Photo by Peripherique


 
Macy Gray ist Fan und Anderson .Paak lässt seine Show von ihnen eröffnen: Die kanadische Band Busty and the Bass ist in kurzer Zeit weit gekommen. Heute erscheint nach drei EPs das Debütalbum „Uncommon Good“.

„Uncommon Good“  ist eine kongruente Zusammenstellung von Songs, die sich irgendwo zwischen Jazz, HipHop und Electro-Soul bewegen. Für ihr Debütalbum arbeitete die Band mit Neal Pogue zusammen, einem mit dem Grammy ausgezeichneten Produzenten und Mixer, der für seine Arbeit mit Outkast, Snoop Dogg, M.I.A. und Nikki Minaj bekannt ist.

Das Ergebnis kann sich hören lassen:
 
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.