Mit seiner eigenständigen Interpretation isländischen Dreampops und den Alben “In The Silence” und “Afterglow” hat sich Ásgeir weit über die Grenzen seiner Heimat hinaus einen Namen gemacht.

Auf seinem heute veröffentlichten dritten Album BURY THE MOON fügt Ásgeir die vielseitigen Einflüsse aus Folk, R’n’B und Indie-Pop zu einem wundervollen Sound zusammen, der vor allem durch seinen Falsettgesang zusammengehalten wird.

BURY THE MOON erzählt die wahre Geschichte vom Auseinanderbrechen einer langen Beziehung. Die Songs lassen die grenzenlose Isolation ahnen, der sich Ásgeir in dem abgelegenen Sommerhaus aussetzte, in dem das Album entstand. Aus dieser Grenzerfahrung und der Begegnung mit den eigenen Schwächen ist Ásgeirs bisher bemerkenswertestes Album hervorgegangen.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
 

 

 

 

Soleil Kréyol – Artwork by Landry A. (Palaplaya Studio) –
Photo by Antonin Grenier

Creole Soul! Two words are enough for David Walters to qualify his music.
The exclamation point to support radicalism and faith in its purpose.
– (Creole Sun)

 
Der in Frankreich geborene DJ, Komponist, Produzent, Sänger, Beatboxer, Multiinstrumentalist, Songwriter, Remixer und Studiotüftler David Walters hat mit „Soleil Kréyol“ eine Hommage an seine karibischen Großeltern und eine Liebeserklärung an die Clubszene im New York der Siebziger- und Achtzigerjahre veröffentlicht.

Mit Hilfe des französischen Remixers, Produzenten und Multi-Instrumentalisten Bruno „Patchworks“ Hovart (aka Taggy Matcher aka Voilaaa aka Mr. President u.a.) ist so ein Album im riesigen Spektrum von Disco, Funk, Jazz, Deep House, Rare Grooves, Latin, Soul, afrikanischer und karibischer Musik entstanden. David Walters hat die meisten Tracks geschrieben, Bruno „Patchworks“ Hovart hat sie arrangiert, und dann haben die beiden zusammen im Studio alle Instrumente selbst eingespielt. Chapeau!
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden


 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden