Unbenannt

Ella Yelich-O’Connor aka Lorde aus Neuseeland ist gerade mal 16 Jahre alt und sieht aus wie eine Elfe :)
Im zarten Alter von 12 oder 13 Jahren wurde sie bereits von Universal Music entdeckt, bekam einen Vertrag und wurde langsam aufgebaut. Im letzten Jahr stürmte sie mit ihrer Debut-EP „The Love Club“ in ihrer Heimat die Charts. Ein paar Songs von ihr hatte ich in den letzten Monaten bereits gehört, aber diese Live-Performance überzeugt mich endgültig. Lorde schreibt ihre Songs einschließlich der Texte selbst, musikalisch ist sie eine Mischung aus Kate Bush, Björk und Marina and The Diamonds. Diese junge Dame wird bestimmt mal ganz groß!
Weiterlesen

artworks-000053854054-s0lnz9-t500x500

Ein entspanntes Concert Privé aus dem Jahr 2007 von AIR feat. Charlotte Gainsbourg & Neil Hannon wurde hier ausgegraben. 1995 gegründet, gilt das französische Duo AIR, das gleich mit seinem Debut-Album „Moon Safari“ weltberühmt wurde, als Prototyp für melodiösen und ambienten Synthie-Pop.
Weiterlesen

Unbenannt

Mit viel Charme und leicht jazzig singt sich Lisa Stansfield durch ihre Greatest Hits:
Weiterlesen