Fünf Jahren ohne neue Platte – das kann so nicht weitergehen. Das dachten sich zumindest die neun Jungs von I-Fire. Im Frühjahr 2020 werden sie deshalb ihr neues Album veröffentlichen.

Bis es soweit ist, versüßen sie ihren Fans die Wartezeit zusätzlich mit einigen Singles, die sie vorab herausbringen werden.

Die erste davon hauen sie heute Einfach So inklusive Musikvideo raus:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Das Album Afrotropism folgt am 13.09. sowie eine Tournee mit folgenden Terminen:

2019:
05.09.2019 Berlin / Kulturbrauerei
06.09.2019 Osnabrück / Lagerhalle
07.09.2019 Rotenburg / Bildnerische Werkstatt
08.09.2019 Kiel/Lutterbek / Lutterbeker
13.09.2019 München / Milla
14.09.2019 Erlangen / E-Werk
15.09.2019 Leipzig / Die NaTo
04.10.2019 Bentheim / Treff 10
05.10.2019 Bremerhaven / Pferdestall
06.10.2019 Hamburg / Hebebühne
12.12.2019 Bochum / Bahnhof Langendreer
13.12.2019 Münster / HotJazzClub
14.12.2019 Bremen / Schwankhalle

2020:
06.02.2020 Hannover / Pavillon
07.02.2020 Frankfurt / Brotfabrik
08.02.2020 Dortmund / Domicil
23.04.2020 Holzminden-Höxter / Ackerscheune Tonenburg
25.04.2019 Göttingen / Musa
18.06.2020 Coburg / LEISE am Markt
19.06.2020 Erfurt / Franz Mehlhose
20.06.2020 Münster / Afrika Festival

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

© Tru Thoughts

Die britische Sängerin Bryony Jarman-Pinto konnte man bereits auf verschiedenen Werkha-Tracks hören. Jetzt hat sie mit Hilfe von Tom Leah aka Werkha ihr Debütalbum “Cage and aviary” veröffentlicht. Das Ergebnis ist eine musikalische Mischung aus Jazz, Neo Soul und Folk, mit dem sie durchaus in die Fußstapfen von Lianne La Havas treten könnte.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

Jazzy HipHop wie ich ihn mag!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Hier ist die vierte Singleauskopplung ‘Follow the Glow’ aus Kati von Schwerins aktuellen und großartigen Album „Inspired By The Riot“:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Der britische Soul-Sänger Samm Henshaw hat seine neue Single ‘The World Is Mine’ veröffentlicht, die gestern Radiopremiere bei Mistajams “Jam Hot” Show auf BBC Radio 1 feierte.

Hier das das dazugehörige Lyric-Video:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


#TheWorldIsMine
 
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Den neuen Tarantino „Once Upon A Time In… Hollywood“ habe ich jetzt noch nicht gesehen, aber hier ist schon mal der dazugehörige Soundtrack, der den Zuschauer ins Hollywood des Jahres 1969 führt:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Das neunte Werk des legendären US-Regisseurs und -Drehbuchautors erzählt die Geschichte von TV-Star Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) und seinem langjährigen Stunt-Double Cliff Booth (Brad Pitt), denen es zunehmend schwerer fällt, sich in dieser Welt zurecht zu finden. Neben DiCaprio und Pitt finden sich im spektakulären Ensemble-Cast des Films unter anderem auch Margot Robbie (als Sharon Tate), Damian Lewis (als Steve McQueen), Bruce Dern, Luke Perry, Dakota Fanning, Al Pacino und Kurt Russell.

 
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.npr.org zu laden.

Inhalt laden

SET LIST
“Curandera”
“Contra Todo”
“Sin Masticar”

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mixcloud.com zu laden.

Inhalt laden


 

 

Credit: Michael Ray VC Angeles

Die norwegische Sängerin, Komponistin und Multiinstrumentalistin Hanne Hukkelberg veröffentlicht heute ihr sechstes Album “Birthmark”. Happy Releaseday!

Ihr einzigartiger Ansatz und der daraus resultierende organische Sound, in dem neben Hukkelbergs Ausnahmestimme u.a. auch Field Recordings und überraschende Samples eine zentrale Rolle spielen, hat der seit gut 15 Jahren aktiven Norwegerin nicht nur Fans in aller Welt beschert, sondern obendrein viel Lob von den Kritikern.

Auf “Birthmark” denkt sie diesen Ansatz konsequent weiter, wenn sie ihre Gesangsstimme abermals ins Zentrum rückt und daneben auch auf Percussion-Elemente (oftmals zweckentfremdete Haushaltsgegenstände) und Alltags-Samples setzt. Inspiriert von den vielen Zusammenarbeiten der letzten Jahre – u.a. arbeitete sie mit Emilie Nicolas, Highasakite und Bernhoft sowie mit Todd Terje und Brian Ferry –, konzentriert sich Hukkelberg dabei mehr denn je auf den Faktor Pop. Auch ihre einstige Liebe zu Soul und R&B, Genres, zu denen sie sich als Teenager hingezogen fühlte, entpuppte sich dieses Mal als wichtige Quelle der Inspiration.

Sämtliche Songs auf “Birthmark” basieren auf Improvisationen, die Hukkelberg am Klavier ihrer verstorbenen Großmutter gemacht hat. Das wuchtige Instrument, das inzwischen in ihren Besitz übergegangen ist, nimmt nicht nur im Studio der Norwegerin sehr viel Platz ein, sondern auch in ihrem Herzen und neuerdings in ihrer Musik.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


#Birthmark

 
 

Common veröffentlicht am 30. August sein mittlerweile zwölftes Studioalbum “Let Love”, dass von seinen Memoiren “Let Love Have The Last Word” inspiriert wurde. Rauer, persönlicher und spiritueller als auf allen vorherigen Alben, spricht Common Themen in einer Offenheit an, wie es ihm zuvor nicht möglich war.

Zur aktuellen Single ‘Hercules’ erscheint ein zweites Video. Eine Hauptrolle darin übernimmt Rapper Marcato, seines Zeichens Laufstegmodel für Louis Vuittons Chefdesigner Virgil Abloh und Sohn von Feature-Gast Swizz Beatz, dem Ehemann von Alicia Keys.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Aus dem neuen Album “The Wild Root” von Alan Evans (Soulive), Danny Mayer und Kris Yunker aka Ae3 aka Alan Evans Trio:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

Snoop Dogg by Kenneth Cappello

Kurz vor Erscheinen seines neuen Albums “I Wanna Thank Me” veröffentlicht Snoop Dogg mit ‘Do It When I´m In It’ eine starbesetzte neue Single. Diese verbindet frivolen Player-Talk mit den eigenen G-Funk-Wurzeln und lateinamerikanischen Grooves.

Unterstützung erhält der Doggfather von Ozuna, dem puerto-ricanischen Reggaeton-Superstar, Slim Jxmmi, die eine Hälfte von Rae Sremmurd (“Black Beatles”) und Jermaine Dupri, der im letzten Jahr nach Jay-Z als zweiter HipHop-Künstler überhaupt in die Songwriters Hall of Fame aufgenommen wurde.

Und das hört sich dann so an:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden