SEEED unterstützen die ‪#‎FRIDAYSFORFUTURE‬ Bewegung
und treten am 29. November 2019 beim 4. globalen Klimastreik in Berlin auf!

#ACTNOW ‪#‎FRIDAYSFORFUTURE‬ #NEUSTARTKLIMA #SEEED

 

 

Erst vergangenen Freitag hatten Douniah & High John ihr gemeinsames Album “Dream Baby” veröffentlicht.
Seitdem ist bereits eine Menge passiert: Nach einer fulminanten Release-Show im Übel + Gefährlich (“es knistert von Anfang an”, schreib Martin im Blog Soul Stew) spielte Douniah zwei Solo-Shows im The Reed in Berlin:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 
 
Nun wird das Hamburger Neo Soul-Duo die US-amerikanische Künstlerin Sudan Archives, die ebenfalls letzte Woche erst ihr neues Album “Athena” veröffentlichte, auf drei Tourstops in Deutschland begleiten.

Hier könnt ihr Douniah & High John in der kommenden Woche gemeinsam mit Sudan Archives live erleben:
12. November – Berlin, Säälchen
13. November – Köln, CBE
14. November – München, Rote Sonne

 

 

Um den “African Giant” Burna Boy wird es in den letzten Wochen einfach nicht ruhig – eine restlos ausverkaufte Europa-Tournee samt zwei Zusatzshows in Deutschland, ein Preis als “Best African Act” bei den MTV Europe Music Awards und nun kommt auch noch das offizielle Musikvideo zu seiner neuen Single ‘Omo’:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 
Auf seiner “African Giant Tour” spielt der 28-Jährige hauptsächlich Songs aus seinem im Juli erschienenen Erfolgsalbum “African Giant”.
Das Album hat maßgeblich dazu beigetragen, dass Burna in der vergangenen Zeit einen internationalen Aufstieg hingelegt hat, der seines Gleichen sucht. Zudem hat der Sänger aus Nigeria viele Preise für seine Arbeit einheimsen können, darunter unter anderem den BET Award in der Kategorie “Best International Act” und erst vor paar Tagen den MTV Europe Music Award für den “Best African Act”.

Am 17. und am 20. November spielt der international gefeierte Superstar zwei weitere Shows in Düsseldorf und in Frankfurt,
Tickets gibt es u.a. hier.

 

 

Happy Releaseday: IMPALA RAY -  JANGWAR SUMMERS • Album-Stream + 3 Videos + Tourdaten

(c) 2018 Phil Pham

2014, kurz nachdem der Münchner Sänger und Gitarrist Ray endgültig beschließt, dass ein Leben im Büro nichts für ihn ist, fängt er neu an und gründet IMPALA RAY. Er spielt in Parks, an der Isar und bei miesem Wetter im Waschsalon – mit Klängen, bei denen er sich genauso wenig festnageln lässt.

Die musikalische Reise von IMPALA RAY beginnt mit dem ersten Album OLD MILL VALLEY das ganz reduziert sowohl Rays eigene als auch die Wurzeln von Folk und Blues auslotet. Über den ersten Hit THE GAMBLER führt der Weg zwei Jahre später direkt FROM THE VALLEY TO THE SEA.

2019 reist Ray nach Kenia. Nach dem Abi hat er bereits schon mal einige Monate in Nairobi verbracht und an der deutschen Schule gearbeitet. Stundenlang streunte er durch die Gassen, lernte Suaheli und verliebte sich in den Kontinent.

JANGWAR SUMMERS ist wie ein Reisetagebuch, aber zeitgleich auch eine Sozialstudie über die junge Generation des aufstrebenden Kontinents. Dabei verschmelzen auf dem neuen Album zwei Welten: JANGWAR, Suaheli für Wüste, beschreibt die afrikanischen Einflüsse auf Ray in seinen Themen und seinem Sound. Es bildet die wilde, rhythmische und organische Seite der zehn Tracks. Während SUMMERS Ray´s Lieblingsjahreszeit beschreibt. Der eine Sommer in Nairobi und die vielen Sommer in seiner westlichen Heimat, der für die elektronische Klangwelt und die englischen Lyrics steht.
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


#jangwarsummers

 

 
TOURDATEN

14.11.19. Salzburg – Rockhaus Salzburg
15.11.19 Wien – Haus der Musik
16.11.19. Linz – Posthof
20.11.19. Darmstadt – Centralstation
21.11.19 Bremen – Tower
22.11.19. Leipzig – Numanns
23.11.19. Dresden GrooveStation
28.11.19. Göttingen – Musa
29.11.19. Berlin – Musik & Frieden
30.11.19 Hamburg – Nochtwache
05.12.19 Würzburg – Cairo
11.12.19. Fulda – Kulturkeller
12.12.19. Osnabrück – Barstard Club
13.12.19. Amsterdam – Poppodium Q-Factory
14.12.19. Köln – Arttheater
18.12.19. Luzern – Konzerthaus Schuur (CH)
19.12.19. Stuttgart – ClubCann
21.12.19. München – Muffathalle
 

 

Little Dragon veröffentlichen neue Single 'Tongue Kissing' und kündigen eine exklusive Show in Deutschland an!

Little Dragon press shot – credit: Ellen Edmar

Der schwedische Vierer Little Dragon lädt mit der neuen Single ‘Tongue Kissing’ ein,
die Herausforderungen des Lebens anzunehmen und dem Leben als solchen einen Zungenkuss zu geben :)

„Bei dem Song geht es sehr darum, mutige Schritte zu machen. Sich seinen eigenen Dämonen zu stellen und das Leben zu küssen, sich nicht zurück zu halten, sondern mitzumachen, mit allem, was dazu gehört!“.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

 

Little Dragon werden von ihren Fans für ihre ausgedehnten und fröhlichen Live-Shows bewundert und beginnen mit einem großen Rundumschlag an Live-Dates in Europa und Nordamerika für 2020, darunter ihr bislang einziges Deutschlandkonzert am 11. März 2020 im Festsaal Kreuzberg in Berlin.

 

 

SCHMALZ+SCHÖN Jazzfabrik präsentiert: The Groove Generals!

Freitag, 25.10.2019

 

Die Band ist eines der Aushängeschilder der Jazzfabrik:
Ein „Who is Who“ der deutschen Jazzszene mit einem Programm extraordinaire:

Joo Kraus – bekannt durch Projekte mit der SWR Big Band, mit Helmut Hattler, mit Jazz & More Collective

Sandi Kuhn – Senkrechtstarter am Tenorsaxophon, Landesjazzpreisträger 2013

Martin Schrack – der Meister des treffenden musikalischen Statements

Axel Kühn – auch Landesjazzpreisträger, genialer Begleiter und virtuoser Solist zugleich

Eckhard Stromer – einer, der am Schlagzeug einfach alles kann

Der Bandname gibt die Tendenz vor: Groove!

Wir werden aus dem unerschöpflichen Fundus der 60er Jahre-Grooveabteilung und ihrer Adaptionen sehr gut versorgt:
es ist der Mix aus bekannten Themen des Populären Jazz (Turrentine, Morgan, Silver usw.) und Eigenkompositionen.

 


 

Beginn ca. 20 Uhr | Einlass ab 19 Uhr

Adresse | Info
Ringstr. 39-41
70736 Fellbach, im Firmengebäude der SCHMALZ+SCHÖN Holding GmbH
Tel +49 711 57567-0Veranstaltungstipp: SCHMALZ+SCHÖN Jazzfabrik präsentiert The Groove Generals!

jazzfabrik@schmalz-schoen.de
www.jazzfabrik-online.de

 


 

 

Veranstaltungstipp: 10 Jahre TROMMELEI

Die Trommelei von Caroline van der Houwen aka Aranya in Weil der Stadt feiert ihr 10jähriges Bestehen.

Am Samstag, den 9. November 2019 von 13 bis 23 Uhr gibt es aus diesem Anlass in dem speziell für afrikanisches Trommeln und Tanz konzipierten Zentrum ein buntes Programm zum Zuschauen und -hören und vor allem auch zum Mitmachen.
Das sollte man sich nicht entgehen lassen!

Für Speisen und Getränke ist gesorgt, der Eintritt ist frei.
 
Veranstaltungstipp: 10 Jahre TROMMELEI

Djembe

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 
 

Tickets für die ANDORRA TOUR auf http://www.fatoni.de

 

16.10.19 Erlangen – E-Werk (Support: Juicy Gay)
17.10.19 Wien (AT) – Flex (Support: Juicy Gay)
18.10.19 Jena – Kassablanca (Support: Juicy Gay)
19.10.19 Dresden – Beatpol (Support: Juicy Gay)
31.10.19 Göttingen – MUSA (Support: Juicy Gay)
01.11.19 Bochum – Bahnhof Langendreer (Support: Juicy Gay)
02.11.19 Münster – Sputnikhalle (Support: Juicy Gay)
20.11.19 Düsseldorf – Zakk (Support: Mädness)
21.11.19 Bremen – Lagerhaus (Support: Mädness)
22.11.19 Kiel – Die Pumpe (Support: Mädness)
23.11.19 Osnabrück – Kleine Freiheit (Support: Mädness)
03.12.19 Rostock – Helgas Stadtpalast (Support: Mauli)
04.12.19 Hamburg – Gruenspan (Support: Mauli)
06.12.19 Leipzig – Conne Island (Support: Mauli)
07.12.19 Marburg – KFZ (Support: Mauli)
09.12.19 Konstanz – Kulturladen (Support: Mauli)
10.12.19 Freiburg – Jazzhaus (Support: Mauli)
12.12.19 Zürich (CH) – Exil (Support: Mauli)
13.12.19 Bern (CH) – ISC (Support: Mauli)
14.12.19 Stuttgart – Juha Hallschlag (Support: Mauli)
16.12.19 Würzburg – Maschinenhaus (Support: Mauli)
17.12.19 Wiesbaden – Schlachthof (Support: Mauli)
19.12.19 Köln – Gloria Theater (Support: Mauli)
22.12.19 Berlin – Huxley’s Neue Welt (Support: Mauli, Juicy Gay)
26.12.19 Heidelberg – Halle 02 (Support: Mädness)
27.12.19 München – Muffathalle (Support: Mädness)
13.03.20 Hannover – Musikzentrum (Support: ?)
14.03.20 Magdeburg – Alte Feuerwache (Support: ?)

 
 

HABIB KOITÉ - Kharifa • Album-Stream + Video + Tourdaten

HABIB KOITÉ zählt spätestens seit seinem Debütalbum „Muso Ko“ (1995) zu den wichtigsten Hoffnungsträgern der afrikanischen Musikszene.
Fünf Jahre nach „Soo“ überrascht er uns mit zwölf neuen Songs, nachdem er bereits im Frühjahr in Deutschland auf Tournee war und im Oktober erneut anreist (Tourdaten siehe unten).

„Kharifa“ ist ein rundum gelungenes Werk, genau so, wie man es sich von KOITÉ erhofft hat, hört einfach selbst:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 
Tourdaten:

19.10. A-Salzburg / Jazz in the City
23.10. Helmbrechts / Bürgersaal der Stadt Helmbrechts
24.10. Darmstadt / Centralstation
25.10. Friedberg (Hessen) / Theater Altes Hallenbad
26.10. Landsberg am Lech / Stadttheater Landsberg
30.10. Hannover / Pavillon
01.11. Münster / Hot Jazz Club

 

 

💥 Samstag 12.10.19 💥 SOUL EXPLOSION im Stuttgarter BIX 💥

King Dynamite und Dj Boogaloo werden das Bix endlich mal wieder in seine Einzelteile zerlegen! Be there! All killer-no filler!

 

 

Mit seiner neuen Single ‘Another Story’ zeigt sich Burna Boy von einer sehr persönlichen Seite und weist anlässlich des Unabhängigkeitstages auf politische Missstände seines Heimatlandes Nigeria hin.

Zusammen mit dem ghanaischen Rapper und Sänger M.anifest berichtet Burna Boy über die Untätigkeit, Verlogenheit und Korruption der Politiker Nigerias.

Von einem ausdrucksstarken Video begleitet, drücken die beiden Künstler in ‘Another Story’ ihren Schmerz über die aktuelle Lage der afrikanischen Länder aus:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 
Für eine exklusive Deutschland Show kommt Burna Boy nun nach Berlin:

++ BURNA BOY ++ Exklusive Deutschland Show am 25.10. in Berlin ++ Neue Single + Video 'Another Story' anlässlich des nigerianischen Unabhängigkeitstages ++

Get your tickets now: https://burna.tix.to/AGRTourMa/oaogj

 

 

The-Internet-Gitarrist Steve Lacy kommt mit Album "Apollo XXI" auf Tour • Tourdaten + Album-StreamDer Alternative-R&B-Sänger Steve Lacy gehört zu der kleinen Gruppe an Musikern, die bereits für einen Grammy nominiert wurden, während sie noch die Highschool besuchten.

Der gerade einmal 21-jährige Musiker, in erster Linie Gitarrist, Sänger, Songwriter und Produzent, trat 2014 der Space-Soul-Band The Internet bei und gab sein Debüt auf dem Album “Ego Death” (2015). Dieses wurde von der Recording Academy für das “Best Urban Contemporary Album” nominiert.

2017 veröffentlichte Steve Lacy mit der “Steve Lacy´s Demo”-EP sein erstes Soloprojekt. Die Hitsingle ‘Dark Red’ produzierte der damals 19-Jährige mit seinem iPhone. Es folgten gemeinsame Songs mit Frank Ocean, Tyler The Creator, Kendrick Lamar, Kali Uchis, Vampire Weekend und Solange.

Im Mai erschien schließlich sein Debütalbum “Apollo XXI”, auf dem er gekonnt R’n’B, HipHop, Funk und Lo-Fi-Pop mischt. Steve Lacy zählt zu den spannendsten Newcomern des Jahres, wobei man sich fragen kann, ob nach zahlreichen Magazincovern, einer Louis-Vuitton-Modenschau und einer Grammy-Nominierung die Bezeichnung Newcomer überhaupt noch zutreffend ist.

 

STEVE LACYAPOLLO XXI TOUR
13.11. – Berlin, Lido
17.11. – Köln, Club Volta
Tickets: tix.to/stevelacy

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


 
 

Happy Releaseday: ANIIML - OH AWE • 4 Videos + Album-Stream + Tourdaten

Pics by Sequoia Emmanuelle

ANIIML, bekennende Veganerin und Animal Rights Aktivistin, veröffentlicht heute ihr neues Album ‚OH AWE‘ und kommt erstmalig im Oktober LIVE nach Europa. Happy Releaseday!

Die in Kanada geborene Sängerin, Songwriterin, Produzentin, Filmemacherin und Aktivistin aus Los Angeles, ANIIML, überschreitet die Grenzen nicht – sie zerstört sie. Egal, ob sie Regenbögen kotzt, eine schwangere Frau ans Kreuz nagelt oder Wälder in Plastik einwickelt – man bekommt fast schon den Eindruck, es geht mehr um die Botschaft, als um die Musik.

Aber ganz so ist es nicht, ihre Botschaften sind mitreißend-packend, ihre Stimme unverkennbar und ihre Leidenschaft ansteckend. In „OH AWE“ blickt sie tief in die verschiedensten Lebenslagen hinein; man findet sich immer wieder irgendwo zwischen Ehrfurcht vom, und der Liebe zum Leben. Schwierige Themen wie Tod, Empfindlichkeit, die Suche nach Glück oder das Gefühl, die Kontrolle zu verlieren, werden hier lyrisch und musikalisch zerpflückt und wieder zusammengesetzt. Ihr mittlerweile unverkennbarer Sound, der sich irgendwo zwischen Gothic und R’n’B einpendelt, lässt wirklich niemanden kalt. Überzeugt Euch selbst:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
Tour:

Do 03.10. Wien | Rhiz (AT)
Fr 04.10. Wolkersdorf | Outback (AT)
Sa 05.10. Klagenfurt | Wohnzimmer (AT)
Mo 07.10. München | Fox Bar (DE)
Di 08.10. Bochum | Bastion (DE)
Mi 09.10. Stuttgart | Galao (DE)
Do 10.10. Offenbach | Hafen2 (DE)
Fr 11.10. Oldenburg | Polyester Club (DE)
Sa 12.10. Marburg | Q (DE)
So 13.10. Berlin | Hangar49 (DE)
Mo 14.10. Leipzig| Noch Besser Leben (DE)
Do 17.10. Bern | Wohnzimmer (CH)
Fr 18.10. Konstanz | Kulturzentrum K9 (DE)
Sa 19.10. Nyon | la parenthèse (CH)
So 20.10. St. Gallen | Schwarzer Engel (CH)
Do 24.10. Hamburg | Yoko Club (DE)
Fr 25.10. Odense | Kansas City (DK)
Sa 26.10. Viborg | Ølluminati (DK)

 

 

Happy Releaseday: Wallis Bird - WOMAN • 2 Videos + Album-Stream + Tourdaten

Wallis Bird Berlin 2019 © Jens Oellermann Fotografie

Heute erscheint das neue Wallis Bird Album “WOMAN”. Wieso dieser Albumtitel?

“Es ist fair und richtig zu sagen, dass feminine Kraft auf dem Vormarsch ist. Weil das längst überfällig ist. Wir müssen endlich einsehen, dass wir gleich verschieden sind. Wir sind Ying und Yang. Es gibt soviel, was eine Frau kann, ein Mann aber nicht. Und umgekehrt. Es ist kein Album gegen Männer, es ist ein Album, das den matriarchalen Vibe in der Gesellschaft feiert, das einladen soll, Geschlechtergrenzen aufzulösen und zu verwischen.“
– Wallis Bird

“WOMAN” ist zwar ein Album voller Liebe, Seele und Empathie – aber bis dahin war es ein weiter Weg und ein steter Kampf, den die in Berlin lebende irische Singer/Songwriterin erst für sich entscheiden musste. Ein Kampf gegen die Arschlöcher, die Ewiggestrigen, die Schwarzmaler, die Hetzer – Feindbilder, die dieser Tage viel weniger abstrakt erscheinen, weil sie auf einmal im eigenen Bekanntenkreis rumstehen könnten.

Es ist deshalb nur konsequent, dass die erste Vorabsingle ‘As The River Flows’ gleichzeitig der Albumopener ist – ein Song, von der Wallis selber sagt, es sei

“eine Art Konversation mit diesem extrem rassistischen Typen, den ich noch aus meiner Schulzeit kenne. Eine irgendwie auch traurige Gestalt mit einem total vernagelten Weltbild.”

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

Mit Pauken und Trompeten - Jazzkantine feiert 25jähriges Jubiläum mit neuem Album und Tour • Video + Albumplayer + Album-Stream

Jazzkantine 2019: Cappuccino – Rap, Tachi – Rap, Tom Bennecke – Gitarre, Stephan Grawe – Keyboards, Andy Lindner – Schlagzeug, Christian Eitner – Bass, Heiner Schmitz – Saxofon, Christian Winninghoff – Trompete, Air-Knee – DJ

Jazz meets Rap made in Braunschweig aka Jazzkantine feiert ihr 25jähriges Bestehen!

Einst inspiriert von Quincy Jones legendärem „Back on the Block“-Album, das eine Vielzahl prominenter Musiker verschiedener Musikrichtungen versammelte und fusionierte, hat die Jazzkantine bis heute ihren ganz eigenen musikalischen Weg gefunden – und originären Sound geschaffen.

Der relaxte, fein funkelnde und frei fließende Song ‘Eine Ehre’ erzählt die 25-jährige Jazzkantine-Story in komprimierten 4:15 Minuten. Ein Rückblick und zugleich Ausblick in die Zukunft. „Hey, hey an alle Wegbereiter, es ist uns eine Ehre und so soll es immer sein …“
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 

Mit dem wohl besten deutschen Posaunisten Nils Wogram, Shooting Star Simon Oslender an der Hammond, „De-Phazz“-Front Lady Pat Appleton, R’n’B-Sänger Albert N´Sanda sowie Johnny Strange (Culcha Candela) gibt es, wie in der Kantine üblich, eine Reihe von exzellenten Gastmusikern, die spannende Akzente in den 15 Tracks setzen:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

25 Jahre Jazzkantine – Tour 2019

19.10.2019 – Brilon, Jazznacht
20.10.2019 – Kassel, Theaterstübchen
23.10.2019 – Braunschweig, Westand (ausverkauft)
24.10.2019 – Berlin, frannz
25.10.2019 – Hamburg, Fabrik
26.10.2019 – Minden, Jazzclub
27.10.2019 – Würzburg, Jazzfestival
28.10.2019 – Aschaffenburg, Colos-Saal
29.10.2019 – Osnabrück, Lagerhalle
01.11.2019 – Freiburg, Jazzhaus
02.11.2019 – Stuttgart, BIX (ausverkauft)

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Das Album Afrotropism folgt am 13.09. sowie eine Tournee mit folgenden Terminen:

2019:
05.09.2019 Berlin / Kulturbrauerei
06.09.2019 Osnabrück / Lagerhalle
07.09.2019 Rotenburg / Bildnerische Werkstatt
08.09.2019 Kiel/Lutterbek / Lutterbeker
13.09.2019 München / Milla
14.09.2019 Erlangen / E-Werk
15.09.2019 Leipzig / Die NaTo
04.10.2019 Bentheim / Treff 10
05.10.2019 Bremerhaven / Pferdestall
06.10.2019 Hamburg / Hebebühne
12.12.2019 Bochum / Bahnhof Langendreer
13.12.2019 Münster / HotJazzClub
14.12.2019 Bremen / Schwankhalle

2020:
06.02.2020 Hannover / Pavillon
07.02.2020 Frankfurt / Brotfabrik
08.02.2020 Dortmund / Domicil
23.04.2020 Holzminden-Höxter / Ackerscheune Tonenburg
25.04.2019 Göttingen / Musa
18.06.2020 Coburg / LEISE am Markt
19.06.2020 Erfurt / Franz Mehlhose
20.06.2020 Münster / Afrika Festival

 

 

Veranstaltungstipp: PUDER Session Tapes 5 im Logo Hamburg 27.08. bis 31.08.19 • #pudersessiontapes

Catharina Boutari aka PUDER // Credits: Annemone Taake

Nie wieder anders und jetzt noch ‘ne Runde größer denkt sich Catharina Boutari aka PUDER auf dem Rückweg ihrer Session Tapes aus Amsterdam und nistet sich vom 27. – 31.August für geschlagene fünf Tage im traditionsreichen Rockclub Logo an der Grindelallee ein, um dort die fünfte Runde ihres Popmusik Experimentes zu zelebrieren und mit abendlichen Gästen zu garnieren.

Ihre musikalischen Sparringspartner sind dieses mal drei bekannte Hamburger Musiker*innen. Die Jazzsängerin Ulita Knaus, die Schauspielerin und Sängerin Katrin Ost (August, August) und der Gitarrist und Sänger Ben Schadow (Rhonda).

Mit ihnen zusammen entert Boutari den Club, der in frühen Bandtagen ihr zuhause war. Umgestaltet zum loungigen Wohnzimmer wird in der temporären Club-WG geprobt, gejammt, gelebt, gefeiert und übernachtet. 24/5 und “All In”.

Spontan, ohne Rückzugsort und ohne verschobene Entscheidungen wird Musik entwickelt. Mit Band arrangiert und eingeprobt, um dann im Club, mit einem exklusiven Publikum, live aufgenommen zu werden.

Denn warum gehen Menschen auf Konzerte? Um die Energie zu spüren. Die Dynamik. Das Fragile. Den Schweiß. Das Unberechenbare. Die Menschen wollen das Leben in all seiner unmittelbaren Schönheit, Wucht und Merkwürdigkeit ganz nah an sich heran lassen. Und genau dieses Gefühl vermittelt Catharina Boutari in ihrer Reihe „Session Tapes”.

Also kommt vorbei. Werdet Teil der Aufnahmen. Werdet Teil der Session Tapes Crowd. Genießt das Rahmenprogramm aus Konzerten und einer Party.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


#pudersessiontapes
 

 

P R O G R A M M

 

Di 27.8.2019
Pussy Empire Akustik Open Stage 20.00 Uhr
VVK: 7,- € | AK: 9,- €

Der erste Abend im Logo startet im Session Tapes Wohnzimmer mitten im Publikum mit einer Akustik-Open Stage. Catharinas Label Pussy Empire Recordings präsentiert befreundete Musikerinnen, die ein oder zwei ihrer neuesten Songs performen und sich in lockerer Runde den Staffelstab weitergeben. Hängt mit uns ab. Genießt mit uns die Musik. Performt vielleicht sogar spontan selber und meldet euch unter catharina(at)pussy-empire.de an.
 
Mi 28.8.2019
MUSICSPOTS presents 3 starke Stimmen – Akustikkonzert 20.00 Uhr
VVK: 12,- € | AK: 15,- €

Am zweiten Abend im Logo ist Caro Schwarz vom Musikblog Musicspots.de zu Gast und präsentiert Fräulein Frey, Ben Schadow und eine*n weitere*n Künstler*in aus Hamburg, die ihre Songs in je drei Akustiksets präsentieren. Wieder mitten im Publikum zwischen Sofas und Sesseln und Drinks. Näher dran geht nicht. Mehr Geschmack als bei Musicspots geht auch nicht.
 
Do 29.8.2019
greencoaching presents ‘Fake it ’till you make it’ – Party 20.00 Uhr
VVK: 17,- € | AK: 20,- €

Am dritten Abend im Logo wird es wilder. Janin Boecker von Greencoaching.eu ist nächster Session Tapes Gast und Host für diese besondere Party, deren Motto ‘Feier die Rolle deines Lebens’ ist. Pack deine heißeste Sehnsucht aus und tu so als ob du schon bist, wer du sein willst. Präsentier dein Buch, das du schon immer schreiben wolltest, stell allen deine neue Partnerschaft vor, kleide dich wie ein Rockstar oder berichte über deine erfolgreiche Selbständigkeit. Lass deinen Traum wahr werden und bring deine Sehnsüchte mit vielen anderen Wunsch-Realisten*innen in Schwung. Mit DJ Lady Stardust aka Nik Voir und vier mal zwei 100-Sekunden- Vorträgen.
 
Fr 30.8.2019
Liverecordings Puder Session Tapes 19.00 Uhr
VVK: 37,- € | Nur über den Puder Newsletter!

Ein exklusives, limitiertes Publikum hat heute die Chance hautnah bei den Liveaufnahmen der fünften Session Tapes Runde im Logo dabei zu sein. Ausgestattet mit Funkkopfhörern empfängt es den Mix aus Gesang und Instrumenten. Hört aber auch alle Absprachen, den Zweifel und die Euphorie. Macht einen Besuch in der Herzkammer der Musik. Da, wo es pulst und pocht. Werdet ein Teil der Produktion mit eurer Präsenz, eurem Atem, euren Geräuschen. Downloadcode der Songs, Schnittchen, Getränke und Tuchfühlung mit den Künstlerinnen inklusive.
 
Sa 31.8.2019
Konzert Puder + Gäste 21.00 Uhr
VVK: 18,- € | AK: 23,- €

Der fünfte und letzte Abend ist das große Konzert-Finale der Puder Session Tapes 5. What’s up Pudercat? Puder spielt mit ihren Gästen das Beste der Session Tapes 1 – 5.
„Dabei gibt es sie auch hierzulande, die garantiert nicht industriemusikverdächtige Popmusik jenseits von Wap-Bap-Bibi & Co. Lieblingsbeispiel dafür ist Catharina Boutaris Projekt Puder.“ (Jazzthetics)

 

 

Videopremiere: Martin Harley - Roll With The Punches // + Tourdaten

Der britische Blues-Musiker Martin Harley tourte gemeinsam mit James Morrison durch ganz England, teilte die Bühne mit Kate Walsh, Bo Diddley und Alanis Morrisette und nebenbei spielte er weltweit von Glastonbury bis Grand Ole Opry alle bedeutenden Bühnen und Festivals der Blues/Akustik Szene.

Nachdem seine letzten beiden in Nashville aufgenommenen Alben einen starken Eindruck in der Blues- und Americana-Szene hinterlassen haben, ist seine mit Spannung erwartete neue Platte ein intimes Analogalbum, das in einer abgelegenen Kapelle tief in der Wildnis von Pembrokeshire aufgenommen wurde.

Die erste Single ‘Roll With The Punches’ ist inspiriert von der Vorstellung, das seine positive Denkweise den Menschen helfen kann, mit den Problemen des Lebens umzugehen, egal wie groß oder klein sie sind.

“Der Song fordert uns auf, uns nicht von den Urteilen anderer Menschen beeinflussen zu lassen, Kraft zu haben und stolz auf unseren eigenen Weg zu sein.”

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 
 

TOURDATEN

September
17.9. Wetzikon | Ark (CH)
18.9. Zürich | Gotthard (CH)
19.9. Solothurn | Acoustic Nights (CH)
20.9. Dachau | Café Gramsci (DE)
21.9. Hildesheim | Wild Dog Festival (DE)
22.9. Wesel | Karo (DE)

November
19.11. Weinheim | Wachenburg (DE)
21.11. Olten | Vario Bar (DE)
22.11. Jona | ZAK (DE)
23.11. Immendingen | Lichtspielhaus Gloria (DE)
24.11. Hanau | Ellis (DE)
26.11. Hannover | Kleefeld (DE)
27.11. Bocholt | Alte Molkerei (DE)
29.11. Leibnitz | Marenzihaus (AT)
30.11. Klagenfurt | Wohnzimmer (AT)
02.12. Salzburg | Academy (AT)
03.12. Wien | Haus der Musik (AT)
04.12. Innsbruck | Bäckerei (AT)
05.12. Stuttgart | Club Cann (DE)
06.12. Thurnau | Putzstein (DE)
07.12. Göttingen | Gewölbe (DE)
08.12. Viechtach | Altes Spital (DE)