Jazzkantine 2019: Cappuccino – Rap, Tachi – Rap, Tom Bennecke – Gitarre, Stephan Grawe – Keyboards, Andy Lindner – Schlagzeug, Christian Eitner – Bass, Heiner Schmitz – Saxofon, Christian Winninghoff – Trompete, Air-Knee – DJ

Jazz meets Rap made in Braunschweig aka Jazzkantine feiert ihr 25jähriges Bestehen!

Einst inspiriert von Quincy Jones legendärem „Back on the Block“-Album, das eine Vielzahl prominenter Musiker verschiedener Musikrichtungen versammelte und fusionierte, hat die Jazzkantine bis heute ihren ganz eigenen musikalischen Weg gefunden – und originären Sound geschaffen.

Der relaxte, fein funkelnde und frei fließende Song ‘Eine Ehre’ erzählt die 25-jährige Jazzkantine-Story in komprimierten 4:15 Minuten. Ein Rückblick und zugleich Ausblick in die Zukunft. „Hey, hey an alle Wegbereiter, es ist uns eine Ehre und so soll es immer sein …“
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 

Mit dem wohl besten deutschen Posaunisten Nils Wogram, Shooting Star Simon Oslender an der Hammond, „De-Phazz“-Front Lady Pat Appleton, R’n’B-Sänger Albert N´Sanda sowie Johnny Strange (Culcha Candela) gibt es, wie in der Kantine üblich, eine Reihe von exzellenten Gastmusikern, die spannende Akzente in den 15 Tracks setzen:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

25 Jahre Jazzkantine – Tour 2019

19.10.2019 – Brilon, Jazznacht
20.10.2019 – Kassel, Theaterstübchen
23.10.2019 – Braunschweig, Westand (ausverkauft)
24.10.2019 – Berlin, frannz
25.10.2019 – Hamburg, Fabrik
26.10.2019 – Minden, Jazzclub
27.10.2019 – Würzburg, Jazzfestival
28.10.2019 – Aschaffenburg, Colos-Saal
29.10.2019 – Osnabrück, Lagerhalle
01.11.2019 – Freiburg, Jazzhaus
02.11.2019 – Stuttgart, BIX (ausverkauft)

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Das Album Afrotropism folgt am 13.09. sowie eine Tournee mit folgenden Terminen:

2019:
05.09.2019 Berlin / Kulturbrauerei
06.09.2019 Osnabrück / Lagerhalle
07.09.2019 Rotenburg / Bildnerische Werkstatt
08.09.2019 Kiel/Lutterbek / Lutterbeker
13.09.2019 München / Milla
14.09.2019 Erlangen / E-Werk
15.09.2019 Leipzig / Die NaTo
04.10.2019 Bentheim / Treff 10
05.10.2019 Bremerhaven / Pferdestall
06.10.2019 Hamburg / Hebebühne
12.12.2019 Bochum / Bahnhof Langendreer
13.12.2019 Münster / HotJazzClub
14.12.2019 Bremen / Schwankhalle

2020:
06.02.2020 Hannover / Pavillon
07.02.2020 Frankfurt / Brotfabrik
08.02.2020 Dortmund / Domicil
23.04.2020 Holzminden-Höxter / Ackerscheune Tonenburg
25.04.2019 Göttingen / Musa
18.06.2020 Coburg / LEISE am Markt
19.06.2020 Erfurt / Franz Mehlhose
20.06.2020 Münster / Afrika Festival

 

 

Catharina Boutari aka PUDER // Credits: Annemone Taake

Nie wieder anders und jetzt noch ‘ne Runde größer denkt sich Catharina Boutari aka PUDER auf dem Rückweg ihrer Session Tapes aus Amsterdam und nistet sich vom 27. – 31.August für geschlagene fünf Tage im traditionsreichen Rockclub Logo an der Grindelallee ein, um dort die fünfte Runde ihres Popmusik Experimentes zu zelebrieren und mit abendlichen Gästen zu garnieren.

Ihre musikalischen Sparringspartner sind dieses mal drei bekannte Hamburger Musiker*innen. Die Jazzsängerin Ulita Knaus, die Schauspielerin und Sängerin Katrin Ost (August, August) und der Gitarrist und Sänger Ben Schadow (Rhonda).

Mit ihnen zusammen entert Boutari den Club, der in frühen Bandtagen ihr zuhause war. Umgestaltet zum loungigen Wohnzimmer wird in der temporären Club-WG geprobt, gejammt, gelebt, gefeiert und übernachtet. 24/5 und “All In”.

Spontan, ohne Rückzugsort und ohne verschobene Entscheidungen wird Musik entwickelt. Mit Band arrangiert und eingeprobt, um dann im Club, mit einem exklusiven Publikum, live aufgenommen zu werden.

Denn warum gehen Menschen auf Konzerte? Um die Energie zu spüren. Die Dynamik. Das Fragile. Den Schweiß. Das Unberechenbare. Die Menschen wollen das Leben in all seiner unmittelbaren Schönheit, Wucht und Merkwürdigkeit ganz nah an sich heran lassen. Und genau dieses Gefühl vermittelt Catharina Boutari in ihrer Reihe „Session Tapes”.

Also kommt vorbei. Werdet Teil der Aufnahmen. Werdet Teil der Session Tapes Crowd. Genießt das Rahmenprogramm aus Konzerten und einer Party.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


#pudersessiontapes
 

 

P R O G R A M M

 

Di 27.8.2019
Pussy Empire Akustik Open Stage 20.00 Uhr
VVK: 7,- € | AK: 9,- €

Der erste Abend im Logo startet im Session Tapes Wohnzimmer mitten im Publikum mit einer Akustik-Open Stage. Catharinas Label Pussy Empire Recordings präsentiert befreundete Musikerinnen, die ein oder zwei ihrer neuesten Songs performen und sich in lockerer Runde den Staffelstab weitergeben. Hängt mit uns ab. Genießt mit uns die Musik. Performt vielleicht sogar spontan selber und meldet euch unter catharina(at)pussy-empire.de an.
 
Mi 28.8.2019
MUSICSPOTS presents 3 starke Stimmen – Akustikkonzert 20.00 Uhr
VVK: 12,- € | AK: 15,- €

Am zweiten Abend im Logo ist Caro Schwarz vom Musikblog Musicspots.de zu Gast und präsentiert Fräulein Frey, Ben Schadow und eine*n weitere*n Künstler*in aus Hamburg, die ihre Songs in je drei Akustiksets präsentieren. Wieder mitten im Publikum zwischen Sofas und Sesseln und Drinks. Näher dran geht nicht. Mehr Geschmack als bei Musicspots geht auch nicht.
 
Do 29.8.2019
greencoaching presents ‘Fake it ’till you make it’ – Party 20.00 Uhr
VVK: 17,- € | AK: 20,- €

Am dritten Abend im Logo wird es wilder. Janin Boecker von Greencoaching.eu ist nächster Session Tapes Gast und Host für diese besondere Party, deren Motto ‘Feier die Rolle deines Lebens’ ist. Pack deine heißeste Sehnsucht aus und tu so als ob du schon bist, wer du sein willst. Präsentier dein Buch, das du schon immer schreiben wolltest, stell allen deine neue Partnerschaft vor, kleide dich wie ein Rockstar oder berichte über deine erfolgreiche Selbständigkeit. Lass deinen Traum wahr werden und bring deine Sehnsüchte mit vielen anderen Wunsch-Realisten*innen in Schwung. Mit DJ Lady Stardust aka Nik Voir und vier mal zwei 100-Sekunden- Vorträgen.
 
Fr 30.8.2019
Liverecordings Puder Session Tapes 19.00 Uhr
VVK: 37,- € | Nur über den Puder Newsletter!

Ein exklusives, limitiertes Publikum hat heute die Chance hautnah bei den Liveaufnahmen der fünften Session Tapes Runde im Logo dabei zu sein. Ausgestattet mit Funkkopfhörern empfängt es den Mix aus Gesang und Instrumenten. Hört aber auch alle Absprachen, den Zweifel und die Euphorie. Macht einen Besuch in der Herzkammer der Musik. Da, wo es pulst und pocht. Werdet ein Teil der Produktion mit eurer Präsenz, eurem Atem, euren Geräuschen. Downloadcode der Songs, Schnittchen, Getränke und Tuchfühlung mit den Künstlerinnen inklusive.
 
Sa 31.8.2019
Konzert Puder + Gäste 21.00 Uhr
VVK: 18,- € | AK: 23,- €

Der fünfte und letzte Abend ist das große Konzert-Finale der Puder Session Tapes 5. What’s up Pudercat? Puder spielt mit ihren Gästen das Beste der Session Tapes 1 – 5.
„Dabei gibt es sie auch hierzulande, die garantiert nicht industriemusikverdächtige Popmusik jenseits von Wap-Bap-Bibi & Co. Lieblingsbeispiel dafür ist Catharina Boutaris Projekt Puder.“ (Jazzthetics)

 

 

Der britische Blues-Musiker Martin Harley tourte gemeinsam mit James Morrison durch ganz England, teilte die Bühne mit Kate Walsh, Bo Diddley und Alanis Morrisette und nebenbei spielte er weltweit von Glastonbury bis Grand Ole Opry alle bedeutenden Bühnen und Festivals der Blues/Akustik Szene.

Nachdem seine letzten beiden in Nashville aufgenommenen Alben einen starken Eindruck in der Blues- und Americana-Szene hinterlassen haben, ist seine mit Spannung erwartete neue Platte ein intimes Analogalbum, das in einer abgelegenen Kapelle tief in der Wildnis von Pembrokeshire aufgenommen wurde.

Die erste Single ‘Roll With The Punches’ ist inspiriert von der Vorstellung, das seine positive Denkweise den Menschen helfen kann, mit den Problemen des Lebens umzugehen, egal wie groß oder klein sie sind.

“Der Song fordert uns auf, uns nicht von den Urteilen anderer Menschen beeinflussen zu lassen, Kraft zu haben und stolz auf unseren eigenen Weg zu sein.”

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 
 

TOURDATEN

September
17.9. Wetzikon | Ark (CH)
18.9. Zürich | Gotthard (CH)
19.9. Solothurn | Acoustic Nights (CH)
20.9. Dachau | Café Gramsci (DE)
21.9. Hildesheim | Wild Dog Festival (DE)
22.9. Wesel | Karo (DE)

November
19.11. Weinheim | Wachenburg (DE)
21.11. Olten | Vario Bar (DE)
22.11. Jona | ZAK (DE)
23.11. Immendingen | Lichtspielhaus Gloria (DE)
24.11. Hanau | Ellis (DE)
26.11. Hannover | Kleefeld (DE)
27.11. Bocholt | Alte Molkerei (DE)
29.11. Leibnitz | Marenzihaus (AT)
30.11. Klagenfurt | Wohnzimmer (AT)
02.12. Salzburg | Academy (AT)
03.12. Wien | Haus der Musik (AT)
04.12. Innsbruck | Bäckerei (AT)
05.12. Stuttgart | Club Cann (DE)
06.12. Thurnau | Putzstein (DE)
07.12. Göttingen | Gewölbe (DE)
08.12. Viechtach | Altes Spital (DE)

 

 

Cassia aus Macclesfield zählen gewiss schon jetzt zu den spannendsten Indie-Newcomern des Jahres. Der positive Vibe und multikulturelle Flair ihres im April erschienenen Debüts “Replica” hat bereits zahlreiche Kritiker überzeugt.

“When you listen to their songs, you immediately have a smile on your face”, frohlockte beispielsweise BBC Radio 1, während Radio X urteilte: “Exuberant indie pop with a touch of Vampire Weekend and Foals”.

Ihre Stippvisite in Berlin, bei der Cassia eine Show bei der Fête de la Musique spielten, nutzte die Band für den Dreh eines neuen Videos. Die Bilder des Clips harmonieren dabei perfekt mit dem Gefühl, das auch der dazugehörige Song ‘Movers & Shapers’ verströmt: Warm, luftig, angenehm und positiv. Check it out:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 

Nachdem Cassia gerade eine Reihe von Festivalterminen in Großbritannien absolviert haben, steht die Band kurz davor, eine umfangreiche Europatournee inklusive mehrerer Festivals und Club-Shows in Deutschland zu starten:

Festival-Termine:
16.08. Hamburg – Dockville
17.08. Dornstadt – Obstwiesenfestival
18.08. Erlangen – Melted Ice Cream Open Air

Headliner-Tour:
12.09. Hamburg – Molotow
13.09. Berlin – Privatclub
15.09. München – Ampere
16.09. Köln – Studio 672
17.09. Bremen – Tower

 

 

Auch im 2. Halbjahr 2019 bietet die Schmalz+Schön JAZZFABRIK in Fellbach wieder jede Menge interessanter Konzerte:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Download (PDF, 234KB)


 
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

https://www.seeed.de/

 

12.08.20 Parkbühne Wuhlheide https://bit.ly/2Y0cvmf
19.09.20 Waldbühne https://bit.ly/2Z8E4Gn

 

 

Photocredit: Richie Wolff

Von Südafrika nach Europa – Surfmusiker Sean Koch kommt mit seinem ersten Studioalbum erneut auf Europa-Tour!

Mit „Your Mind Is A Picture“ hat Sean Koch sein lang erwartetes erstes Studioalbum veröffentlicht. Und damit das bunte Bild der sonnigen Live-Auftritte in 2019 noch farbenfroher wird, hat sich auch in der Besetzung der Band einiges getan. An seiner Seite werden neben Co-Songwriter Shaun Cloete nun auch die langjährigen Freunde Adrian Fowler (Drums) und Dean Bailey (Bass) für noch mehr „Good Times“ sorgen, als es die Fans bisher schon gewohnt sind.

Mit so viel positiver Energie vom Südkap Afrikas werden die Jungs mit Sicherheit die mitreißenden Shows der ersten vier Europa-Tourneen noch toppen. Auf der Bühne ist der surfenden Horde anzumerken, wie viel Energie ihr liebster Ort, das Meer, ihnen mit auf den weiten Weg zur Nordhalbkugel gibt. Und so wie sich Mother Ocean stetig wandelt, hat sich auch ihr Sound seit ihren letzten Auftritten massiv weiterentwickelt.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
Sean Koch Europa Tour 2019

23.08.2019 – Pangea Festival, Pütnitz an der See – DE
24.08.2019 – Zamba Loca Festival, Wohlen- CH
09.09.2019 – Pontoon, Budapest – HU
10.09.2019 – Cafe V Lese, Prag – CZ
11.09.2019 – Privatclub, Berlin – DE
12.09.2019 – 02 Islington, London – UK
13.09.2019 – The Watering Hole, Cornwall – UK
20.09.2019 – Blechwerk, Stralsund – DE
24.09.2019 – Lux, Hannover – DE
25.09.2019 – Werk 2, Leipzig – DE
26.09.2019 – Ponyhof, Frankfurt – DE
27.09.2019 – Alte Mälzerei, Regensburg – DE
30.09.2019 – Club Stereo, Nürnberg – DE
03.10.2019 – Club Cann, Stuttgart – DE
05.10.2019 – ISC, Bern – CH
06.10.2019 – Papiersaal, Zürich – CH
08.10.2019 – Jimmys, Innsbruck – AT
09.10.2019 – Strom, München – DE
10.10.2019 – Chelsea, Wien – AT
11.10.2019 – Orpheum, Graz – AT
12.10.2019 – Rockhouse, Salzburg – AT
14.10.2019 – Studio 672, Köln – DE
16.10.2019 – Weststadthalle Bar, Essen – DE
17.10.2019 – Paard, Den Haag – NL
18.10.2019 – Simplon, Groningen – NL
19.10.2019 – Merleyn, Nijmegen- NL
20.10.2019 – Kavka, Antwerp – BE
24.10.2019 – Tower, Bremen – DE
26.10.2019 – Nochtspeicher , Hamburg – DE

 

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Download (PDF, 477KB)

 

Mit ‘Sommer’ veröffentlichen JEREMIAS aus Hannover ihre zweite Single von der im Herbst erscheinenden EP „Du musst an den Frühling glauben“:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Tourdaten:
03.07. Köln – Hum Festival
25.07.Hamburg – Sommer in Altona*
27.07. Nürnberg – Bardentreffen
02.08. Varel – Watt en Schlick Festival
03.08. Friedland – Jenseits von Millionen
10.08. Saarburg – StationK Pop Festival
17.08. Bremen – Horn to be wild
31.08. Kiel – Beauty & the Beats Open Air

(*w/KLAN)

 

Vor zwei Monaten erblickte Jack Curleys erstes musikalisches Werk Alice das Licht der Welt.

Die berührende Pianoballade über Jacks zerbrochene Beziehung zum Mädchen von nebenan fand von Beginn an großen Anklang.

Hier ist das simple aber dennoch emotional fesselnde Musikvideo:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 
 

Der 20-Jährige schaffte es bereits im zweiten Monat in die offiziellen Spotify Viral Charts von Deutschland, Kanada und den USA, spielte seine ersten Deutschland Konzerte als Support für Kim Churchill und Jennifer Kae, supportete Kelvin Jones in seiner Heimatstadt Manchester und führt im Sommer seine Tour durch Deutschland im Rahmen einiger Solo Akustik Sets fort:
 

25.06.2019 Berlin, Kesselhaus Acoustics

26.06.2019 Hamburg, Knust Acoustics

27.06.2019 Hannover, BEI CHEZ HEIN Acoustics

04.07.2019 Essen, Weststadthalle Acoustics

04.08.2019 Regensburg, Piazza Festival Support für LEA

16.08.2019 Minden, Lübbecke-Bierbrunnenfest

 

 

Das Außerirdische Oberamt widmet sich diesmal dem Liedgut der Beatles und gehen mit dem Publikum zusammen auf eine spannende musikalische Reise.

Die Besetzung:
Stephan Holstein – Clarinet, Sax
Christoph Neuhaus – Guitar
Martin Schrack – Piano
Thomas Krisch – Bass
Herbie Wachter – Drums

Save the date: Freitag 28.06.2019

 


 

Beginn ca. 20 Uhr | Einlass ab 19 Uhr

Adresse | Info
Ringstr. 39-41
70736 Fellbach, im Firmengebäude der SCHMALZ+SCHÖN Holding GmbH
Tel +49 711 57567-0Veranstaltungstipp: SCHMALZ+SCHÖN Jazzfabrik präsentiert "Außerirdisches Oberamt" - plays the Music of the Beatles

jazzfabrik@schmalz-schoen.de
www.jazzfabrik-online.de

 

 


 
 

Here they come again!

Seit fast 10 Jahren setzen Shanti Powa ihre Musik als Waffe für eine bessere Welt ein. So auch mit ihrer neuen selbstproduzierten Single die im original Shanti Style, Reggae mit HipHop mischt.

Der Song spricht über die Ungerechtigkeit auf unserer Welt, über die Armen die immer ärmer, und die Reichen die immer reicher werden. Aber auch darüber, dass wir alle gemeinsam Richtung “No Return” unterwegs sind, nicht nur gesellschaftlich, sondern auch durch der Ausbeutung der Natur.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 
 

Daniel Welbat – Frontmann von WellBad – ist auf der Jagd nach Geschichten.
„Die kleinen Dinge, ganz groß erzählen“. Das ist sein Ziel!

Sein neues Album „HEARTBEAST“ ist eine Hommage an seine große Liebe: den Film. Als Spross einer Künstler- und Filme­macher-Familie verbrachte Welbat seine Jugend größtenteils auf Filmsets.

„Das hat mich geprägt. Der elektrisierende Tanz auf dem schmalen Grat zwischen Wahrheit und Kunst. Ich wollte diesem Teil meiner Welt ein Album widmen.
Und darum ist “HEARTBEAST” der Soundtrack zu einem Film, der niemals gedreht wurde.“

Erzählt wird die Story von E.L. Kruger. E.L.‘s wilder Ritt entlang der Abgründe des Seins dauert zwölf Songs. Musikalisch untermalt wird das Ganze von Roots Rock, HipHop-Anleihen, Jazz und Blues.
Und bei allem sorgt die großartige Band mit packendem Groove für einen leichten Zugang zu den ausgeklügelten Arrangements.

Das macht richtig Spaß!
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

HEARTBEAST TOUR 2019
präsentiert von ROCKS, SCHALL, eclipsed und musiX

13.06. Hamburg, Schanzenzelt (feat. the WellBad horn section) – Record Release Concert
20.06. A-Neukirchen, Club of Newchurch
12.07. Ingolstadt, Stadthalle
13.07. Schneverdingen, Blues, Roots & Song (feat. the WellBad horn section)
10.08. Bamberg, Tucher Blues- & Jazzfestival
31.08. Cuxhaven, Hapag Hallen
18.09. Aschaffenburg, Colos-Saal
19.09. Köln, Luxor
20.09. Wuppertal, Liveclub Barmen
22.09. Dresden, Jazzclub Tonne
23.09. Kassel, Theaterstübchen
24.09. Nürnberg, Hirsch
26.09. Bensheim, Musiktheater Rex
27.09. Münster, Hot Jazz Club
28.09. Worpswede, Music Hall (feat. the WellBad horn section)
02.10. Isernhagen, Blues Garage
06.10. Leipzig, Neues Schauspiel
12.10. Nordenham, Jahnhalle (feat. the WellBad horn section)
17.10. Berlin, Musik und Frieden (feat. the WellBad horn section)
18.10. Hamburg, Nochtspeicher (feat. the WellBad horn section)
19.11. Rostock, Theater des Friedens (feat. the WellBad horn section)
21.11. Frankfurt, Nachtleben
22.11. München, Strom

 

 

https://www.facebook.com/events/341050776608393/

 

 

Der gebürtige Münchner Rapper und gelernte Schauspieler Fatoni hat zum Thema Älterwerden und dem aktuellen Zeitgeschehen mit #Andorra ein großes Deutsch-Rap-Album geschaffen.

Diesen Wortwitz, gepaart mit coolen Beats, macht ihm im deutschsprachigen Rap so schnell keiner nach.

Mehr möchte ich gar nicht dazu sagen, hört euch dieses geile Album einfach selber an.
Dicke Empfehlung!
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden