creative.arte.tv

Foto: Arte Creative

Chromatic Society – schwarz und weiß, reich und arm, gay und straight – Südafrikas bekannteste Fotografen auf der Suche nach einer neuen Identität für das Land.
Zehn Jahre nach Ende der Apartheid sind in Südafrika längst nicht alle Traumata verarbeitet. Doch inzwischen führt eine neue Künstlergeneration die Arbeit der „Struggle Photographers“ fort, die in Zeiten der Rassentrennung für politische Gleichheit kämpften. Eine Bestandsaufnahme der südafrikanischen Gesellschaft im 21. Jahrhundert.

Chromatic Society #4: Das Selbstporträt im Postkolonialismus mit Zanele Muholi (LBTG Rights) und Pieter Hugo (Aussenseiter):

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.arte.tv nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0idHJhbnNpdGlvbi1kdXJhdGlvbjogMDsgdHJhbnNpdGlvbi1wcm9wZXJ0eTogbm87IG1hcmdpbjogMCBhdXRvOyBwb3NpdGlvbjogcmVsYXRpdmU7IGRpc3BsYXk6IGJsb2NrOyBiYWNrZ3JvdW5kLWNvbG9yOiAjMDAwMDAwOyIgc3JjPSJodHRwOi8vd3d3LmFydGUudHYvYXJ0ZV92cC9pbmRleC5waHA/anNvbl91cmw9aHR0cCUzQSUyRiUyRmNyZWF0aXZlLmFydGUudHYlMkZkZSUyRnBsYXllciUyRjE1NDgwMSZhbXA7bGFuZz1kZV9ERSZhbXA7Y29uZmlnPWFydGVfY3JlYXRpdmUmYW1wO2VtYmVkPTEmYW1wO3JlbmRlcmluZ19wbGFjZT0mYW1wO3RjX3N0YXJ0X2Zyb209IiB3aWR0aD0iNzIwIiBoZWlnaHQ9IjQwNiIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.