In einer boomenden Schweizer Rocksteady- und Ska-Szene behauptet sich COSMIC SHUFFLING einmal mehr als aufsteigender Stern des Genres.

Das erste Album der Band, MAGIC ROCKET SHIP, das mitten in der Pandemie veröffentlicht wurde, war ein Riesenerfolg bei den Fans des jamaikanischen Sounds der 1960er Jahre. Drei Jahre später meldet sich das Genfer Septett mit dem neuen Album COSMIC QUEST zurück.

Die elf gesanglichen Tracks reichen von feurigem Ska, der an die besten Jahre der Skatalites und Soul Brothers erinnert (‚Eclipse‘, ‚Walk On By‘), über herrlich melancholische Rocksteady-Balladen (‚Birds of Spring‘, ‚Dusk Till Dawn‘) bis hin zu hellem Early Reggae mit einem Hauch von Mento aus den 1950er Jahren (‚By The Rivers‘).
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert