Credit: Josh Giroux

Der Grammy-Gewinner Dhani Harrison (Sohn von George Harrison)  hat sein erstes Soloalbum „IN/PARALLEL“  veröffenlicht.

Seit dem letzten Album seiner Alternative Rockband thenewno2 vor vier Jahren beschäftigte sich Dhani Harrison hauptsächlich mit Filmmusik. Er schrieb u. a. den Soundtrack für „Beautiful Creatures“, das die LA Times für ihren „coolen Rocksound“ feierte, sowie für Sir Ben Kingsleys „Learning To Drive“. Außerdem schrieb er die Musik für vier TV Serien, darunter „The Divide“ von Tony Goldwyn und Richard LaGravenese, zwei Staffeln von Paul Giamattis „Outsiders“ sowie die Amazon-Serie „Good Girls Revolt“.

Seine Einflüsse, die er als Komponist in den letzten Jahren gesammelt hat, spiegeln sich auf „IN/PARALLEL“  in Form einer cineastischen Soundlandschaft wider.

Das Album kann hier angehört werden:
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.