ziontrainletak

2001 erschien auf Blood & Fire Records die von der Fachpresse und Reggae-Enthusiasten überschwänglich gefeierte Compilation „Darker Than Blue – Soul From Jamdown“, auf der jamaikanische Reaggekünstler US-Soul-Klassiker aus den 60er und 70er Jahren auf ihre eigene Weise interpretierten. Gecovert wurden u. a. „Is It Because I`m Black“ (Syl Johnson), „Get Ready“ (Temptations), „It`s A Shame“ (Detroit Spinners), „I`m Your Puppet“ (Mel & Tim), „Gypsy Woman“ (Impressions), „Slippin` Into Darkness“ (War), „Why Can`t We Live Together“ (Timmy Thomas), „Ain`t No Sunshine“ (Bill Withers), um nur einige zu nennen.  Von diesem Sampler waren die Senior Allstars aus Münster so angetan, dass sie beschlossen, die Stücke instrumental neu einzuspielen und ein neues Dub-Album daraus zu zaubern. Herausgekommen ist dabei „Dub from Jamdown – Darker than Blue“, was ich wirklich nur empfehlen kann. Hier eine kleine Hörprobe:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.