Für unsere Sunday Joint Reihe legte der Echo Beach Labelchef Nicolai Beverungen nun einmal mehr selbst Hand an und setzt uns die Bass-Mütze auf. Zu hören gibt es heißen Stoff vom Label, aber auch abseitige Sound-Reminiszenzen mit einigen zwinkernden Sample-Kommentaren, die in einem wabbernden Dub Monster münden.
BlogRebellen

 
Tracklisting
1. Intro … Loose Fit by Happy Mondays vs. Dawn Patrol by Templeroy
2. Leftfield – Original Live Dub vs. Jam Edit
3. Zion Train ft. Kate Cameron – Stand Up & Fight Suite
4. Interlude Groovy Afro Lorimer by Happy Mondays vs. Mike Clevland ´s Flushing Toilet
5. Sly & Robbie – Fatigue Chic
6. Sly & Robbie meet Dubmatix – Dictionary
7. Fats Comet – Bop Bop (DUB SPENCER & TRANCE HILL remix)
8. Dubblestandart ft. Cedric Myrton & Mockehaan – Never Leavy My Space (DUB)
9. Interlude Mike Cleveland´s Telephone Ringing vs. Mr.Oizo ´s Monday Massacre
10. Salmonella Dub – Same Home Town (Dub FX – Dub Version)
11. Small World – Livin Dub vs. Howard Smith – The Cool Rebellion
12. Dr. Dubenstein – Flabba ´s I Pad vs. Renegade Theme by Renegade Soundwave
13. Dubblestandart – Had To Have His Grass vs. Safe From Harm

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von hearthis.at zu laden.

Inhalt laden

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.