Der von der Kritik gefeierte Folk-Musiker Eddie Berman erkundet auf „Frontiers“ sich selbst und die Welt um ihn im Laufe von 11 Songs, die in seinem charakteristischen Fingerpicking-Stil verhaftet sind und von himmlischem Lap-Steel, vollen Bässen und orchestraler Percussion begleitet werden. Das Album ist, in seiner warmen und doch dynamischen Produktion, inspiriert von der Natur, der Literatur und natürlich dem Auf und Ab seines eigenen Lebens.

„Der verstorbene irische Dichter und Autor John O‘ Donohue hatte diesen fantastischen Gedanken, dass es drei Dinge gibt, die man unbedingt haben muss, um in dieser verdammten Welt ein Gleichgewicht zu finden: Stille, Ruhe und Einsamkeit.
Wir leben eindeutig in einer Zeit, in der diese drei Dinge fehlen.“
– Eddie Berman

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.