Die herrlich durchgeknallte Hamburgerin FANTASMA GORIA veröffentlicht heute ihr gleichnamiges Debütalbum! // 4 Videos + full Album stream


 
FANTASMA GORIA gibt sich optisch irgendwo zwischen Bondgirl und Superwomen.
Und auch musikalisch ist sie ebenso schwer einzuordnen. Als Einflüsse sind Nina Hagen und Marsimoto rauszuhören, dazu gibt es funkigen Deutsch-Rap und dazu extravagante Texte, die sie teilweise in einer unglaublichen Geschwindigkeit rappt.
Das Ganze ist etwas schwer zu erklären – muss man einfach gehört haben.
Die Fachpresse und Musikerkollegen sind jedenfalls sehr angetan. Und ich auch 🙂
 

Fantasma Goria spittet könnerhaft auf alten Deichkind Beats”
– laut.de

Es wird extravagant”
– Backspin.de

Wieder so ne Nummer, die hier gerade in Dauerschleife läuft.”
– Blogrebellen Berlin

Muss man auf dem Schirm haben die Lady.”
– Falk Schacht

Heiße Brille!!!“
– Buddy Buxbaum

 

 

 

 

 

 

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen