Seid ihrem ersten Album „Live at the Matterhorn“ (2001)aufgenommen bei einem Auftritt in einem Nachtclub in Wellington, haben mich Fat Freddy’s Drop fasziniert.

Das Set beinhaltet nur 4 Tracks, aber jeder ist eine ca. 20 minütige Jamsession, für die ich diese Band liebe:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.