Seid ihrem ersten Album “Live at the Matterhorn” (2001)aufgenommen bei einem Auftritt in einem Nachtclub in Wellington, haben mich Fat Freddy’s Drop fasziniert.

Das Set beinhaltet nur 4 Tracks, aber jeder ist eine ca. 20 minütige Jamsession, für die ich diese Band liebe:
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere