Figub Brazlevic x Klaus Layer veröffentlichen "Slice of Paradise" auf Vinyl • full Album-Stream

Die digitale Version von “Slice of Paradise”, das Künstler*innen wie Reverie, Ace Tee, Kwam E und Teknical Development.IS featured, war im November 2018 erschienen und erfreute sich euphorischer Kritiken. Figub Brazlevic und Klaus Layer zeigen auf dem 22 Tracks (inkl. 8 Instrumentals) starken gemeinsamen Release ihre Stärken und fusionieren diese zu einem jazzig-laid back angehauchten, experimentellen HipHop-Album. Vergangene Woche wurde das Album nun als Doppel-Vinyl veröffentlicht.

Der Entstehungsprozess von “Slice of Paradise” ist dabei fast unglaublich: In nur zwei Wochen entstand das erste gemeinsame Album der beiden deutschen Superproducer. Figub war bereits seit einiger Zeit in Sachen Mixing und Mastering für Klaus Layer tätig gewesen. Mit MPC und Samples ausgestattet traf man sich in Figubs Berliner Studio und bastelte an den Songideen. Auch die beteiligten Rap-Artists steuerten ihre Parts in drei unterschiedlichen Sprachen in nur wenigen Tagen bei.

Für alle, die das Album letztes Jahr verpasst haben, ist es hier nochmal im full Album-Stream:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

Das Doppel-Vinyl gibt es

hier oder hier oder hier

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere