Rap-Superstar und Grammy-Preisträger Artis Leon Ivey Jr. aka Coolio ist gestern im Alter von 59 Jahren gestorben. R.I.P.!

Weltberühmt wurde er Mitte der 90er-Jahre mit seinem Song „Gangsta’s Paradise“, der auf dem Soundtrack des Michelle Pfeiffer-Films „Dangerous Minds“ zu finden ist und ihm einen Grammy einbrachte:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert