GERMANIA (eine Kooperation von funk, ZDFkultur, ZDF Sport) zeichnet in seiner Youtube-Reihe ein aktuelles Portrait von Deutschland und fragt: Was ist deutsche Identität? Menschen, die in Deutschland leben, sprechen über ihr Identitätsgefühl, ihre Wurzeln, Orte und Regionen, die sie geprägt haben und schließlich ihre ganz eigene Perspektive auf Deutschland.

Deutschlands unangefochtene Soul-Queen Nr.1 Joy Denalane, die im September letzten Jahres ihr Album „Let Yourself Be Loved“ veröffentlicht hat, lässt bei GERMANIA ldie Stationen ihres Lebens Revue passieren und reflektiert über den Einfluss der Apartheid auf ihr Schaffen und darüber, wie ihre Karriere auf eine wundersame Art und Weise wieder da angekommen ist, wo sie begann:
Bei der Plattensammlung ihres südafrikanischen Vaters. Mit dabei sind alte und neue Weggefährten ihres Werdegangs:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

00:00 Prolog
00:18 Joy Denalane über sich, ihre Familie und ihrer Herkunft
01:14 Joy Denalane über Apartheid
02:42 Joy Denalane erzählt wie sie mit Soul, Funk und Jazz groß wurde, wie sich ihre Liebe zur Musik entwickelte und wie es zur Hip-Hop-Band Freundeskreis kam
06:33 Joy Denalane über ihr Identitäts- und Zugehörigkeitsgefühl
07:55 Joy Denalane über ihr neues Album bei dem legendären Soul-Label Motown
 
 
 
#ichbingermania #joydenalane #herkunft #heimat #wasistdeutsch #migrationshintergrund #soul #rnb
 
 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.