Screenshot VIMEO

Alicia Keys singt bei den 2019 #GRAMMYs ein Medley aus Songs, die sie gerne selbst geschrieben hätte, wie Roberta Flack’s „Killing Me Softly,“ Kings of Leon’s „Use Somebody,“ Juice WRLD’s „Lucid Dreams,“ Drake’s „In My Feelings,“ Ella Mai’s „Boo’d Up,“ und Lauryn Hill’s „Doo-Wop (That Thing).“ Außerdem mixt sie einige Coldplay Instrumentals in das Medley und rundet das Ganze mit ihrem eigenen Hit „Empire State of Mind“ ab. Eine wirklich großartige Performance!
 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.