Wer bei dem Bandnamen GUNWOOD an Waffen denkt, liegt falsch – das „Gun“ im Namen steht für Gunnar Ellwanger, einem in England geborenen Musiker mit deutschen Eltern und einem skandinavischen Vornamen. Seine Kindheit verbrachte er in Deutschland, seine Jugend in einem Pariser Vorort; weitere Stationen u.a. in der Schweiz schlossen sich bedingt durch den Beruf seines Vaters an. „Wood“ wiederum steht für den Baum, seine Wurzeln und Sprossen, die wie Lebenswege zusammen- und wieder auseinanderfließen, die zerbrechen oder wieder erstarken.

Heute erscheint das zweite GUNWOOD Album „Dream Boat Jane“. Happy Releaseday!

„Dream Boat Jane“ ist eine Ode an den Eskapismus, „ob Kunst, Parties, Träume oder tatsächliche Reisen“ so Gunnar, und ein Resultat der letzten beiden, in vielerlei Hinsicht lähmenden Jahre. Das Trio reifte in dieser Zeit und fand seinen eigenen Weg und seinen ganz eigenen Sound, irgendwo zwischen Rock, Blues, irischem und amerikanischem Folk, Soul und mehr.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.