Joseh Solo – ©Julia Stummvoll

ENTROPY ist das dritte Album der achtköpfigen Band Joseh um Mastermind Joseh Hanopol.

Das Album stellt die in Musik gegossene Frage nach Josehs eigener Geschichte und seiner daraus gewachsenen Identität dar.
Geboren in Japan als Sohn philippinischer Musiker verbringt er seine Kindheit hauptsächlich im fahrenden VW-Bus und eingespannt in Bühnenshows. Das prägte ihn fürs ganze Leben. Er kündigte seinen Job in einer Hochglanz-Werbeagentur und macht seitdem Alternative Folk mit Instrumenten und Sounds, die man sonst in dem Genre nur selten zu Ohren bekommt.  Er erkundet die unglaublich vielfältigen Ursprünge philippinischer Musik und bearbeitet Themen wie Fremdheit, Vertrautheit, Suche und Neugier. Über einem klassischen Gitarre-Bass-Drums-Fundament tänzelt regelmäßig eine Harfe und Instrumente wie Maultrommel, Psalter, Laute, Flöte und Didgeridoo und rütteln an Hörgewohnheiten.

Ich mag das!
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.