rsz_album_cover_me_4_u

OMI gilt als die neueste Entdeckung des internationalen Talentsuchers Clifton „Specialist“ Dillon, der bereits Künstler wie Shabba Ranks, Patra und den italienischen Reggae-Sänger Alborosie erfolgreich produziert und vermarktet hat. Und so kam an „Cheerleader“ von OMI und Felix Jaehn in diesem Sommer keiner vorbei – jetzt geht der Jamaikaner mit seinem Album „Me 4 U“ an den Start.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.