Lou Asril (Credits: Alexander Gotter)

‚Friek‘ ist die dritte Single von Lou Asril nach ‚Divine Goldmine‘ und ‚Soothing Moving‘, mit denen der 19jährige Newcomer aus Österreich schon früh die Erwartungshaltung hochgeschraubt hat.

Mit ‚Friek‘ liefert er nun einen Song, dem gerade das dazu nötige Selbstbewusstsein in jeder Note anzuhören ist:
‚I can do what I ever wanna do; I can love who I ever wanna love‘.
Eine Aufforderung „zu sein, wer du sein möchtest, ohne dich dafür zu rechtfertigen oder entschuldigen zu müssen“, wie er selbst sagt.
Und macht damit klar, dass die Eigenschreibweise des Titels natürlich pure Absicht ist und was er meint, wenn er singt: „Be your own Friek“.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.