Picture (c) by Helen Hecker

J.Lamotta すずめ  (speak: Jay Lamotta Suzume) ist in Tel Aviv geboren und hat marokkanische Wurzeln.
Nachdem sie 2014 das renommierte Jazz Institute Tel Aviv verlassen hatte und einem Stipendium in New York absagte, ließ sie sich in der deutschen Hauptstadt nieder, um hier ihren eklektischen Mix aus HipHop, Neo Soul und Jazz zu entwickeln.

Nach den selbstproduzierten EPs „Dedicated To“ (2015), „Grains of Sand“ (2016), „Better Now“ (2016)  und „State of Being“ (2017)  ist ihr mit „Conscious Tree“  ein sehr überzeugendes Debütalbum gelungen, auf dem sie rappt, singt, Trompete spielt und auch all ihre Beats selbst produziert hat.

Good Job and Happy Releaseday!
 

Dear music lovers!
Here is J.Lamotta Suzume. I’m a singer and producer from Tel Aviv, based in Berlin.
I’m happy to announce the release of my debut album „Conscious Tree“ the 1st of December 2017 on Jakarta Records.
Writing this album was a joyfully journey and I hope that you will feel it while listening.
Lots of love
J.Lamotta

 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


‪#‎conscioustree‬

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.