Die zweite Folge der vierten „Beats on Road“-Staffel, die diesmal die bei Jakarta Records unter Vertrag stehende Musikerin J.Lamotta すずめ featured, geht mit drei absoluten Premieren an den Start: Erstmalig bringt eine Künstlerin in ihrem Set in der Berliner U-Bahn selbstproduzierte, live performte Beats und Gesang zusammen. J.Lamotta すずめ ist zudem die erste weibliche Musikerin, die bei der beliebten YouTube-Serie zu Gast ist – die sehr männerdominierte Beat- und HipHop-Szene spiegelte sich bisher auch im Line-Up des Formats wieder. Und: Als erster bei „Beats on Road“ beteiligter Artist bekam die Musikerin zudem Standing Ovations in der U-Bahn. Ihr Live-Beatset könnt ihr euch ab sofort hier ansehen:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.