Jack Johnson prangert in seinem Video ‚You Can’t Control It‘ den Plastikmüll in den Meeren an

Jack Johnson prangert in seinem Video zu ‚You Can’t Control It‘  den Plastikmüll in den Meeren an, denn seine Heimat Hawaii ist besonders davon betroffen.

Der Plastikmüll für das Video, der an den Strand von Oahu gespült wurde, konnte innerhalb von nur einer Stunde im Radius von gerade mal 90 Metern eingesammelt werden:

The video is a time lapse of the creation of the album cover. In the course of an hour, all of the ocean plastic you see here was gathered from within 100 yards of where the video was shot on Hawaii.“

 

 
 
 
Der Song ist auf dem neuen Album „All The Light Above It Too“  enthalten,
dass am 8. September 2017 veröffentlicht wird:
 

 
 
 
 
 
 
via UTOPIA

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen