Nach Singles wie ‚Answer‘,  die in ihrer Heimat Schweden kürzlich Goldstatus erreichte, ‚Love You Like I Should‘  oder ‚Queen‘,  veröffentlicht JANICE, die eine musikalische Ausbildung beim Tensta Gospel Choir genoss, der sich auch mit ehemaligen Mitgliedernamen wie Robyn, Lykke Li, Sabina Ddumba schmücken kann, heute ihr Debütalbum „Fallin Up“.

Die Künstlerin sagt über ihr Album:

Im Prinzip sind es einfach Geschichten über mich, vieles handelt von Liebe und davon wie ich mal war und wer ich gerne sein möchte.
… es ist eine Geschichte darüber, wie ich mich in einer sehr düsteren und zerrütteten Situation befunden habe und dann meinen Weg nach oben freigekämpft und zu mir selbst gefunden habe. Ich glaube ich war wie jeder andere Teenager, nur hatte ich sehr viel Drama. Aber so ist das Leben. Es gibt eine zugrundeliegende Dunkelheit, aber sie birgt Hoffnung. Ich habe es nach draußen geschafft.“

 
In Schweden haben ihr ihre ehrlichen Texte und starken Melodien eine Nominierung für die dortigen Grammys in der Kategorie „Newcomer des Jahres“ (Årets nykomling) verschafft.
Die Verleihung findet am 08. Februar in Stockholm statt. Ich drücke JANICE die Daumen!

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.