Das eigentlich aus Boston stammende und jetzt in Amsterdam ansässige Quartett JAYA THE CAT hat sich mit ihrem kalifornisch-lässigen Crossover aus Offbeats, Groove-Rock und Punk mit ein wenig Dub und Elektronic in Europa klar die Pole Position des Genres erobert. Sie langbärtigen Musiker repräsentieren so ikonisch diese Stilnische, dass man SUBLIME schon fast vergessen könnte.
Mit ‘A Good Day For The Damned’  gibt es nun 13 neue Songs mit viel Spielfreude inszeniert.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden


 
 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.