Strut präsentiert das Debüt-Soloalbum „Mabanzo“ der kongolesischen Sängerin Juanita Euka.

Juanita Euka ist vielen aus Londons pulsierender Live-Musikszene des letzten Jahrzehnts ein vertrautes Gesicht. Sie war Frontfrau der dynamischen Live-Shows des London Afrobeat Collective, der Fusionen und Kreuzungen von Animanz und dem kubanischen Kollektiv Wara. Als Solokünstlerin gelang ihr Anfang 2020 der Durchbruch, als sie ihre Single ‚Alma Seca‘ in der dritten Staffel der Erfolgsserie Killing Eve aufführte.

Auf „Mabanzo“ bringt Juanita ihre vielfältigen musikalischen Einflüsse ins Spiel und singt in Englisch, Spanisch, Französisch und der Kreolsprache Kituba. Großartig!
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.