Fotocredits: Dominic Heidl

Dekorative Musik nennt Kai Otten das, was er auf seinem zweiten Chillout-Album “Camper Mode” macht.

Die Einflüsse und Sounds reichen von Ambience über Easy Listening zu Electronica, von Flamenco über Jazz zu TripHop. Handgemachte Klänge und handgespielte Instrumente treffen auf Synthesizer und Samples wie Knistern, Rauschen, Rascheln, Klingeln und Kratzen. Und immer setzt sich auf das liebevoll zusammengesetzte Instrumental Kai Ottens glasklare, solierende Konzertgitarre.

Hier ist das Album zum Reinhören:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Das Album wird einerseits als Vinyl mit eingelegtem Grammophone (inkl. Downloadcode) und andererseits als CD, sowie weltweit digital (Download & Streaming) veröffentlicht:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.