prag

Die Schauspielerin Nora Tschirner hat sich längst zu einer bekannten und geschätzten Darstellerin im deutschen Komödienfach (Keinohrhasen) entwickelt. Doch die hübsche Berlinerin kann nicht nur schauspielern, sondern auch gefühlvoll singen und Gitarre spielen. Zusammen mit Erik Lautenschläger (Freund aus der Schulzeit) und Tom Krimi spielt Nora Tschirner in der Band „Prag“. Nach der „Premiere“ (so hieß das Debütalbum) kommt jetzt mit „Kein Abschied“ das zweite Album der Band. Mit dem Wissen, dass sich „Premiere“ ein beachtliches Publikum erspielt hat, sind sie wieder ins Studio gegangen und haben mit „Kein Abschied“ ein Album geschaffen, dass so herrlich unangestrengt daherkommt, dass man die zweifelsohne poppigeren, vielleicht sogar fürs Radio prädestinierten Songs als die natürlichste Sache der Welt empfindet. Ein Album für alle, die Musik noch fernab von Marketingstrategien genießen wollen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Revolver Promotion.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.