Kelelas Debütalbum „Take Me Apart“  wird ja überall als die große R’n’B-Entdeckung gefeiert.

Mich hat das Album aber überhaupt nicht abgeholt.

Genauso wenig, wie die heutige Videopremiere zu „Blue Light“,  obwohl Kelela wieder viel Haut zeigt :)
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.