Kerbside Collection spielen analogen Jazz-Funk sowie kernige Rare Grooves und kommen aus den Vororten von Australiens drittgrößter Stadt, dem sonnigen Brisbane QLD an der mittleren Nordküste.

Mit einer Rhythmussektion aus Old-School-Schlagzeug, Fender Rhodes sowie Kontrabass und einer funky Hammond-Orgel sowie George Benson-artigen Jazz-Gitarren-Licks erinnert der Sound der Kerbside Collection an den kalifornischen Westküsten-Jazz der sechziger und siebziger Jahre, von Künstlern wie Wes Montgomery, George Benson, Chico Hamilton, Joe Sample und den Crusaders, während die Band gleichzeitig den Hut vor den heutigen Zeitgenossen zieht, die das entsprechende „Feeling“ am Leben erhalten.

Heute erscheint ihr viertes Studioalbum „Round The Corner“, das in den letzten fünfzehn Monaten der jüngsten cv-19-Pandemie 2020/2021 geschrieben und aufgenommen wurde:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 
 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.