Das Schweizer Projekt KIND & KINKY ZOO hat sein erstes Album „Released!“  veröffentlicht – krachige Basslines und eine knackige Produktion sind ihr Markenzeichen.

Schon 2005 gründete sich das Schweizer Quartett aus Mitgliedern der Lausanner Jazz-Szene. Doch von Anfang an lag der Fokus von OLIVIER BILL (Querflöte), PIERRE-HENRY BEYRIERE (Bass), MARC SIEGENTHALER (Keyboards) und SYLVAIN RÜTTI (Schlagzeug, Percussion) auf den Tanzflächen der Clubs, ihre groovebetonte, überwiegend instrumentale Musik hat neben eleganten Einflüssen aus Jazz, Soul, Funk, Afrobeat und Psychedelia stets auch einen knackigen Einschlag von 60 s Beat, Garage und LoFi.

Auf „Released!“  versammeln die Musiker zehn brandneue wie auch bereits auf raren 7 -Singles veröffentlichte Songs und Remixes, mit dem Rap-Feature von AFU-RA gibt es sogar einen Vocal-Track.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.