Album-Tipp: The Hempolics – Kiss, Cuddle & Torture Volume 1 // official Video Mixtape + full Album stream // #KissCuddleTorture

The Hempolics aus London bestehen bereits seit 7 Jahren und verfügen über reichlich Live-Erfahrung und konnten auch einige kleinere Single-Erfolge verbuchen.

Nun haben sie ihr lang erwartetes Debüt-Album »Kiss, Cuddle & Torture Volume 1«  veröffentlicht. Auf Basis von Reggae, Dub und TripHop und mit Einflüssen aus HipHop, Soul, Rock und Pop bewegt sich »Kiss, Cuddle & Torture Volume 1«  irgendwo zwischen Fat Freddy’s Drop und Massive Attack.

DJ Vadim nannte das Ganze
»real vintage lo fi reggae inspired soul music for the 21st century city scape People«
und Faithless-Sänger Maxi Jazz meinte
»Die Hempolics sind die beste Band Großbritanniens, aber leider weiß das niemand.«

Das sollte sich mit »Kiss, Cuddle & Torture Volume 1«  jetzt ändern. Check it out:
 

 
 

 
 
 

#KissCuddleTorture

Uwe

aka SOULGURU // straight outta Coburg (Oberfranken) // wohnhaft in der Nähe von Stuttgart // Jahrgang 61 // musikbegeistert seit früher Kindheit // hauptberuflich in leitender Stellung als Logistiker tätig // Vater von 2 Söhnen // Musik-Blogger seit 2009

Kommentar verfassen