Leroy Hutson begann seine musikalische Laufbahn 1967, als er Curtis Mayfield’s Gruppe „Mayfield Singers“ beitrat, mit denen er eine Single veröffentlichte. Während seinem Studium in Washington lernte Leroy Hutson Donny Hathaway kennen und teilte mit ihm drei Jahre ein Zimmer. Anfang 1970 arbeitete er mit Donny Hathaway zusammen an dessen gößtem Hit „The Ghetto“.1971 ersetzte er Curtis Mayfield als Lead-Sänger bei den legendären Impressions, bei denen er bis 1973 blieb. Danach startete er eineSolo-Karriere und veröffentlichte bis 1982 insgesamt 8 Solo-LP’s. Ausserdem war auch für andere Künstler als Songwriter und Produzent tätig, unter anderem für Natural Four, Voices Of East Harlem und Roberta Flack.

Mein Lieblings-Songs von Leroy Hutson sind:

ALL BECAUSE OF YOU

IT’S DIFFERENT

beide aus dem Album ‚Leroy Hutson‘

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-de.amazon.de nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iV0lEVEg6IDEyMHB4OyBIRUlHSFQ6IDI0MHB4IiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgbWFyZ2luaGVpZ2h0PSIwIiBzcmM9Imh0dHA6Ly9yY20tZGUuYW1hem9uLmRlL2UvY20/bHQxPV9ibGFuayYjMDM4O2JjMT0wMDAwMDAmIzAzODtJUzI9MSYjMDM4O2JnMT0wMDAwMDAmIzAzODtmYzE9RjEwMDAwJiMwMzg7bGMxPUYxRDUwNiYjMDM4O3Q9czA2MS0yMSYjMDM4O289MyYjMDM4O3A9OCYjMDM4O2w9YXMxJiMwMzg7bT1hbWF6b24mIzAzODtmPWlmciYjMDM4O21kPTFNNkFCSktONVlUMzMzN0hWQTAyJiMwMzg7YXNpbnM9QjAwMDFYUThDQSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPg==
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.