Wenn es um afrobrasilianische Musik geht, ist DJ Tahira aus São Paulo einer der gefragtesten Plattendreher. Ob er in der Megacity 1-2 die Woche Sets spielt oder in Europa auflegt, ist es ihm immer wichtig zu zeigen, dass Brasilien musikalisch mehr zu bieten hat als nur Samba: schließlich sind dort über 20 unterschiedliche Musikstile beheimatet. So lernte er auf einer seiner Europa-Reisen Chris Doepken kennen, der das deutsche Label Jazz and Milk Records betreibt. Gemeinsam kamen die beiden Musik-Aficionados auf die Idee, eine Compilation zusammenzustellen, die eben die Vielfalt des afrobrasilianischen Sounds zeigt.

Das Resultat: „Levanta Poeira“- Afro-Brazilian music & rhythms from 1976 – 2016“.
 

…a refreshing, perspective-shifter
that will doubtless become summer
essentials for DJs across Europe.“
– The Vinyl Factory

 

great stuff!“
– Gilles Peterson

 

fantastic!“
– Mr Sruff

 

Excellent!“
– Laurent Garnier

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.