Am 1. September 2018 wird Marteria als erster deutscher Solo HipHop Künstler eine eigene Stadionshow spielen, ein Heimspiel in „seinem“ Rostocker Ostseestadion!

Jahrelang war Marteria Kapitän in den Jugendmannschaften des FC Hansa Rostock, spielte sogar für das U17-Nationalteam. Allerdings blieb Musik immer seine größte Leidenschaft. Seine Alben erhielten Gold- & Platinauszeichnungen, aus den Clubs wurden Hallen und seine Live-Shows sind inzwischen legendär. In diesem Sommer gelang ihm das Kunststück die beiden Festivals Rock am Ring & Rock im Park innerhalb von nur 7 Stunden abzureißen.

Jetzt wird Marterias Kindheitstraum wahr. Dort, wo Marten bereits als kleiner Junge seinem Herzensverein Hansa Rostock zujubelte, wird er im nächsten Jahr auf der Bühne stehen und das wohl emotionalste Konzert seines Lebens spielen.

Unter dem Motto ALLE ODER KEINER! startet der Vorverkauf für das einzige Marteria Solo Open Air in 2018 am Mittwoch, den 15.11.2017 um 10.00 Uhr unter http://www.greenberlin.com/Tickets.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.