Masta Ace & Marco Polo erwecken in ihrem neuen Video ‚Kings‘ alte Tourflyer und Plattencover zum Leben.

Der Opener ihres am Freitag erschienenen Albums „A Breukelen Story“ beginnt als Reise in die Vergangenheit. Mit cleveren Lines schlägt Ace den Bogen in die Jetztzeit, ohne dabei altersmilde zu klingen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

„A Breukelen Story“ bezieht sich auf den ursprünglichen, niederländischen Namen von Brooklyn, den Heimatkiez von Masta Ace und mittlerweile auch von Marco Polo.

Auf den 14 Tracks, die von den typischen Masta-Ace-Interludes und -Sketechen umrahmt werden, finden sich Feature-Parts von Pharoahe Monch, Smif-N-Wessun, Styles P, Elzhi, Lil Fame und weiteren. Polos Trademark Boombap-Style bietet den perfekten Nährboden für die nachdenkliche Poesie und das bildhafte Storytelling von Masta Ace für diese Ode an sein Viertel auf Albumlänge:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
Ab Ende November kann man den Veteran-MC und den kanadischen Beatmaker dann auch live in Deutschland erleben:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.