Missy Elliott erhielt gestern Nacht als erste Rapperin in der Geschichte der Awards die höchste Ehrung überreicht, die MTV zu vergeben hat – den Michael Jackson Video Vanguard Award.

Übergeben wurde er von Cardi B. Sie berichtete, dass „The Rain“ einst die erste Single gewesen sei, die sie sich gekauft habe und feierte Missy als „living legend“.

Zuvor hatte Missy Elliott besagten Song ebenfalls in das performte Medley aus ganzen sieben (!) Songs eingebaut. Die performten Tracks lesen sich wie folgt: „Throw It Back“, „The Rain“, „Hot Boyz“, „Get Ur Freak On“, „Work It“, „Pass That Dutch“ und „Lose Control“. Die Live-Performance inmitten eines Bühnen-Designs aus Raumschiffen, Kornfeldern, Regenstraßen und Gebirgslandschaften gibt es hier zu sehen:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.