Der US-amerikanische Studio-Gitarrist Dennis Coffey wurde durch seine Tätigkeit als Sessiongitarrist bei den Funk Brothers für das Plattenlabel Motown Records weltberühmt und spielte unter anderem bei den legendären Aufnahmen für die Temptations (Cloud Nine) oder den Isley Brothers (It’s Your Thing) mit dem für seine Gitarrenarbeit typischen Wah-wah-Effekt.

Mit HOT COFFEY IN THE D: BURNIN ‚AM MOREY BAKER’S SHOWPLACE LOUNGE gibt es nun nie zuvor veröffentlichten Aufnahmen aus dem Jahr 1968, live aufgenommen in Detroit zusammen mit dem Organisten Lyman Woodard (Martha Reeves & The Vandellas) und Drummer Melvin Davis (Smokey Robinson, The Temptations):

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.