moos

Cover: Anita Brunnauer

Der ideale Sonntag-Nachmittag-Chillout-Soundtrack: Streichinstrumente aus Indien und Indonesien, Gesang aus der Mongolei und Rhythmen aus der afrikanischen Savanne sind auf dem Album zu hören. Zusammen mit den zum Teil live eingespielten Instrumenten entsteht ein entspannter Sound, der durch die Gastmusiker Franz Schmuck, Ulla Rauter und Verena Dürr abgerundet wird. Das österreichische PDF Trio besteht aus:

Peter Pussarnig:
guitar, sitar, bağlama, harp, bass, midi-keys(track 8), add. samples & programming.

Oliver Deutsch:
congas, bongos, darabuka, talking drum, djembe, kalimba, seashell, shruti box, o.d. shaker, shekere, caxixi, waldteufel, gamelan, zimbel, guiro, water, gong, toys & add. drum-pads

Philippe Forestier:
samples, programming, midi-keys, scratches, drum-pads, recording & engineering

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.