myles sanko forever dreaming

Hochkarätiges Soul-Debütalbum von Myles Sanko auf LÉGERE RECORDINGS. Myles Sanko ist 34, stammt aus einer ghanaisch-französischen Familie und lebt in Cambridge/Großbritannien. Schon mit seiner 2013 im Eigenvertrieb veröffentlichten Debüt-EP ‚Born In Black & White‘ konnte sich der britische Soul-Sänger und Songwriter eine treue Fangemeinde erspielen. Sieben Originalkompositionen im Stil von BILL WITHERS, OTIS REDDING, AL GREEN und JAMES BROWN interpretierte er mit seiner Band im authentischen Funk- & Soul-Style. Diese Referenzen sind jetzt auch auf seinem Debütalbum „Forever Dreaming“ deutlich hörbar. Und doch klingt Myles Sanko fresh. Sein ganzes Know-How in Sachen feinster Grooves und musikalischer Tiefe präsentiert er mit seiner achtköpfigen Band um RICK HUDSON (Schlagzeug), NEIL COWLAN (Gitarre), TIAGO COIMBRA (Bass), TOM O`GRADY (Piano/Rhodes), NEIL PENNY (Trompete), MATT MCKAY (Saxophon/Flöte), TOM WHITE (Posaune) und RIC ELSWORTH (Percussion) sowie seinem langjährigen Songwriting-Partner THIERRY LOS aus Frankreich. Check it out:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.