George Evelyn (Credit: Sequoia Ziff)

 Zum 25-jährigen Jubiläum von „Smokers Delight“ veröffentlicht WARP Records das Nightmares on Wax Album als erweiterte Neuauflage.

„Smokers Delight“ war eine von einer Handvoll Platten, die Mitte der 90er zusammen mit Massive Attacks „Blue Lines“, Portisheads „Dummy“ und Trickys „Maxinquaye“ ein ganzes Genre definierten. Aufgenommen von George Evelyn mit seinen langjährigen Freunden Hamlet Luton am Bass, Chris Dawkins an der Gitarre, Robin Taylor-Firth an den Tasten und Shovell am Schlagzeug, gehört es auch zu meinen besten und schönsten Alben ever.

„Smokers Delight“ hat es geschafft, das Gefühl und den Zeitgeist einer ganzen Generation einzufangen und die musikalische Landschaft und das noch junge Warp-Label für immer zu verändern. Das Album ist bis heute eines der erfolgreichsten Alben von Warp in UK und Deutschland.

Für die 25th Anniversary Edition nahm George zwei neue Titel mit dem Original Equipment auf – ‚Let’s Ascend‘ und ‚Aquaself‘ – die hier als ‚Sonic Buds‘-Bonustracks neben einem alternativen Funk-Mix von ‚Dreddoverboard‘ und dem zeitlosen ‚Nights Introlude‘, der 2014 live in der Concord Music Hall in Chicago aufgenommen wurde, enthalten sind.

Die 2xLP-Ausgabe wird rote und grüne Vinyl-Scheiben, eine silberne Klappspiegelhülle, eine exklusive Materialeinlagen, Notizen und einen Download-Code für das Album und die Bonustracks enthalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.