Vor 20 Jahren, am 26. Februar 2002, erschien bei Blue Note Records das Debütalbum “Come Away With Me” der bis dato unbekannten Norah Jones und entwickelte sich zu einem globalen Phänomen: es erreichte Platz 1 in 20 Ländern, verkaufte sich fast 30 Millionen Mal und gewann 2003 acht „Grammys“, darunter die Kategorien „Album des Jahres“, „Song des Jahres“ und „Beste neue Künstlerin“.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 
Zum Jubiläum blickt die Künstlerin jetzt auf ihre Anfänge zurück: im Rahmen einer Deluxe-Ausgabe von “Come Away With Me” als 3-CD-Set, 4-LP-Set, Album remastered auf CD + LP sowie digital. Neben den neu gemasterten Originalaufnahmen sind 22 nie zuvor veröffentliche Songs und Alternativ-Versionen enthalten, sowie ein ausführliches Booklet mit einem ganz persönlichen Text von Norah Jones.

https://www.amazon.de/dp/B09SVCM9D2/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_8GX2XPMC83FZTH029YR2


 
 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.