BREAKING CYCLES - Future Afro Soul von Ntjam Rosie | full Album stream

Die Songs auf “Breaking Cycles”, dem mittlerweile fünften Studioalbum der niederländischen Soul-Sängerin  Ntjam Rosie, bestehen immer noch aus den unverkennbaren Ntjam Rosie-Zutaten, legen nun aber einen größeren Fokus auf den Groove. So ließ sie sich genauso vom R’n’B der 90er (Janet Jackson, Erykah Badu, SWV, Aaliyah) inspirieren, wie durch den Soul der südafrikanischen Sängerin Letta Mbulu und dem modernen, alternativen R’n’B von Kelela, Nao oder Daniel Ceasar.
 

“”Selbstbewusst kreiert sie ihre eigene, unverkennbare Soundlandschaft.””
The Guardian, UK

“”Sowohl funky und melodisch als auch lyrisch und herrlich hypnotisch. Es ist alles wirklich, wirklich gut, doch das federleichte „Eh Eh“, in dem Sade in Rosies Stimme widerzuhallen scheint, sticht sogar noch heraus. Genauso die Neo-Soul-Jazz Stücke „Incomparable“ und „Free Your Mind“, die an Badu denken lassen. […] Man könnte die Liste ewig so weiterführen. Sie findet sogar noch die Zeit, im lebhaften Schlusstrack „Never Give Up“ wie Grace Jones zu klingen.”“
Echoes, UK

“”Die überragende Soul-Platte des Jahres””
Echoes, UK

„”Ntjam Rosie bringt abwechselnd Jazz- R&B- und Soulnummern von ihrem neuen Album ‚Breaking Cycles‘ mit viel Gefühl zu Gehör. Dabei erstaunt sie mit einer feinen, warmen Stimme, die mühelos selbst die höchsten Noten hält.” “
Theaterparadijs, NL

 
Hier das Album zum Reinhören:
 


 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere