Beeindruckendes Video des Snoop Dogg Zöglings Jared Samuel Erskine aka October London, dessen Debüt-EP „Color Blind“ vom letzten Jahr hierzulande viel zu wenig Aufmerksamkeit bekam.

Auf „Color Blind“  zollt October London mit seinem Retro-Soul seinen großen Vorbildern Al Green, Donny Hathaway und Luther Vandross Tribut.

In ‚Black Man in America‘ klagt er Rassismus, Polizeigewalt und die ökonomische Ungleichheit in den USA an.

Ich denke, diesen Soul-Sänger sollte man im Auge behalten!

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.