Nach einer sensationellen und ausverkauften Live-Show im legendären Londoner Jazz Cafe, gefolgt vom Release ihrer letzten Single ‚Be My Own Boyfriend‘, überzeugt die Ausnahme-Künstlerin Olivia Dean auch mit ihrer aktuellen Single ‚Slowly‘.

‚Slowly‘ feels like one of the most vulnerable songs I’ve written. I used tot hink falling in love was supposed to be chaotic, fiery and tumultuous, but I’ve realised that really, to fall in love normally and to have a healthy and ordinary relationship is a beautiful thing. It’s a song asking for patience when starting to fall in love.
– Olivia Dean

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Der Song gehört zu Olivias neuer EP „Growth“. Erst kürzlich wurde sie zum Amazon Music Breakthrough Artist 2021 erkoren und manifestiert damit ihren Status als eine der eindrucksvollsten neuen Nachwuchs-Talente, die UK in letzter Zeit hervorgebracht hat.

“Growth“ is a time capsule of the last year, it’s me processing my perspective on love and loving myself. Each song feels like a different stage of understanding realtionships, whether with yourself or somebody else. At times felt like my most difficult project but in the end has been the most rewarding. I know my self so much better through this music“.
– Olivia Dean

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.