Der französische Produzent Onra verarbeitet in seiner Instrumental-Reihe „Chinoiseries“ ausschließlich Samples aus chinesischer und vietnamesischer Musik. Die beiden ersten Teile (erschienen 2007 und 2011) erfreuten sich auf der ganzen Welt großer Beliebtheit.
„Chinoiseries pt. 3“ schließt die Reihe nun ab.

Onra selbst beschreibt seine Reise mit der „Chinoiseries“-Reihe wie folgt:

„I see the first Chinoiseries as a trip, inspired by my own first travel to Asia, each beat representing one particular moment of the journey, the second one, more like a soundtrack to a movie, each beat representing a different scene, and the third one, I tried to create a dark, smoky and mysterious cinematic atmosphere so you could create your own movie in your head.
For this last episode, I just really wanted to have fun with this type of material for the very last time. I dug deeper than ever and I have tried to do as many different rhythm patterns as possible, from various influences like Hip-Hop (from different eras), to Bossa to Indian Music to Psych Rock, Soul, etc. and try to portray a different image of Chinese Music.“

 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
 
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.