Musik unterscheidet weder zwischen Herkunft, Sprache noch Religion.
Musik ist eine globale Sprache, die überall gesprochen und überall verstanden wird.
Musik verbindet.

 
OPEN PIANO for Refugees platziert frei zugängliche Klaviere im öffentlichen Raum:
Jede*r darf spielen. Jede*r darf zuhören.

So will OPEN PIANO for Refugees die Interaktion in der Öffentlichkeit fördern, den öffentlichen Raum kunstvoll beleben sowie für eine positive öffentliche Präsenz von Geflüchteten sorgen. Über die Musik soll eine neue Kommunikationsplattform geschaffen werden.

Dabei sollen zudem Spenden generiert werden, welche in Musikprojekte mit Geflüchteten fließen.

OPEN PIANO for Refugees findet vom 2. bis 5. Juni in der Stuttgarter Königsstraße statt.

Feine Aktion! Ich hoffe auf rege Teilnahme :)
 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.