Palo Alto (Original Motion Picture Score)

Nach der Mitarbeit am Palo Alto Soundtrack, auf dem Devonté Hynes aka Blood Orange bereits vier Songs beisteuerte, übernahm er für den dazugehörigen Film-Score gleich die komplette Regie. Den Filmstoff, der auf einer Kurzgeschichtensammlung von James Franco basiert, vertonte Hynes auf 18 meist instrumentalen Tracks, die der Story der Film-Charaktere Teddy und April folgen:


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.