Mit ‚Don’t Need Your Love‘ veröffentlicht Panah einen smoothen R’n’B Song, in dem sie zusammen mit Rap-Veteran Manuellsen singt:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

in ihrem Leben musste die im Nordirak geborene Kurdin Panah Ahmed schon einiges erleben.
Seit einem Ärztefehler im Alter von drei Jahren ist die Sängerin an den Rollstuhl gebunden und musste während des Golfkrieges aus ihrer Heimat nach Österreich fliehen. In dieser Zeit fand sie Trost in der Musik und dem Singen.
Ihren ersten eigenen Song schrieb Panah mit neun Jahren und mit 13 hatten sie bereits einen Auftritt bei einer Open Mic Show. Es folgte ein Studio-Termin, Release-Party und die Eröffnungsfeier der Paralympics in Sydney, wo sie neben Superstars wie Kylie Minogue und Vanessa Amarosi auf der Bühne performte.
Neben ihrer Arbeit als Produzentin für deutsche Acts, verdient sie ihr Geld beim „Beat Dealen“ mit Stars wie Nicki Minaj, Mariah Carey und Jason Derulo.
Als im August letzten Jahres ihr Vater unerwartet verstarb, fand sie im Schmerz zurück zu ihrem ursprünglichen Traum, selbst als Sängerin durchzustarten und veröffentlichte im Dezember mit ‚Don’t Need Your Love‘ ihren ersten eigenen Song.

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.